Zur heutigen Ankündigung der Lufthansa, den neuen Flughafen Berlin Brandenburg verstärkt anzufliegen

09.11.2011
Die Berliner Flughäfen begrüßen die heutige Ankündigung des Vorstands Passage der Deutschen Lufthansa AG, Carsten Spohr, die deutsche Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit der Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt verstärkt anzufliegen.
Klaus Wowereit, Berlins Regierender Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der Berliner Flughäfen: „Das verstärkte Engagement der Lufthansa in Berlin ist ein wichtiger Schritt zur immer besseren weltweiten Vernetzung Berlins. Jedes hier zusätzlich stationierte Flugzeug erzeugt auch neue Arbeitsplätze. Es zeigt sich schon jetzt: Der Willy Brandt Flughafen wird immer mehr zum Jobmotor für die ganze Hauptstadtregion“.

Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz: „Der Kranich zeigt Flagge in der Bundeshauptstadt Berlin. Die Ausweitung der Europaverbindungen ab Berlin ist ein wichtiges Signal im Hinblick auf die Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt im Juni 2012. Mit der Stationierung neuer Flugzeuge schafft die Deutsche Lufthansa die Basis, um mittelfristig weitere Destinationen, auch im Interkontbereich, anzubieten. Damit ist klar: Lufthansa, die am Hauptpier des neuen Flughafens beheimatet sein wird, stellt in ihrer Geburtsstadt Berlin die Weichen auf Wachstum.“

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner