airberlin trägt den Namen Berlin Brandenburg Airport in die Welt

23.01.2012
Airbus A330 in BER-Design startet heute zu Zielen rund um den Globus
Ein airberlin Flugzeug in einem ganz besonderen Design ist heute am Flughafen Berlin-Tegel gelandet. Der Langstrecken Airbus des Typs A330-200 trägt ein 1,60 Meter hohes und 8,10 Meter langes Logo des neuen Flughafens für die Hauptstadtregion und fliegt mit der Botschaft „BER Berlin Brandenburg Airport – Europe’s most modern airport“ ab sofort um die Welt. Begrüßt wurde die Maschine im BER-Design vom Sprecher der Geschäftsführung Flughafen Berlin Brandenburg Prof. Dr. Rainer Schwarz und airberlin CEO Hartmut Mehdorn.

Hartmut Mehdorn, CEO airberlin: „Dieses Branding ist ein klares Bekenntnis zu unserem Standort Berlin und unterstreicht unsere Position als größte Airline in der Hauptstadtregion. Wir freuen uns, schon jetzt den Namen unseres neuen Heimatflughafens in die Welt zu tragen, an dem wir auch in Zukunft weiter wachsen wollen, wo wir unseren Unternehmenssitz haben und mehr als 2.800 Mitarbeiter beschäftigen.“

Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz: „airberlin ist der Homecarrier am neuen Flughafen Berlin Brandenburg. Umso mehr freuen wir uns, dass airberlin den Namen des Airports ab sofort in alle Welt hinaustragen wird. Die Eröffnung des BER ist greifbar nahe – und am 3. Juni starten wir gemeinsam in eine vielversprechende Zukunft.“

Der airberlin Airbus A330-200 mit der Registrierung D-ALPJ wurde bei der airberlin Technik in Düsseldorf gebrandet. Er landete aus Düsseldorf kommend um 12.00 Uhr in Berlin. Die Maschine wird zwei Jahre im BER-Design unterwegs sein und Fluggäste zu Zielen wie Abu Dhabi, New York und Los Angeles bringen. Heute Nachmittag startet der airberlin Airbus mit der Flugnummer AB 7160 um 17:55 Uhr nach Bangkok.

airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 9.200 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 170 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin zu 171 Destinationen in 45 Ländern. Im Jahr 2011 wurden mehr als 35 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. airberlin bietet Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit den oneworld Mitgliedern American Airlines, British Airways, Finnair, Iberia, Malév, Royal Jordanian und S7. Im Dezember 2011 hat airberlin eine strategische Partnerschaft mit Etihad Airways abgeschlossen
Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner

Claudia Löffler airberlin

+49 30 3434-1500 +49 30 3434-1509