Flughafen Berlin Brandenburg: Willy Brandt begrüßt die Welt

30.03.2012
Präsentation der Eröffnungskampagne für den Flughafen Berlin Brandenburg / Noch 65 Tage bis zur Eröffnung des BER / Passagiere „begegnen“ dem Namenspatron Willy Brandt am neuen Flughafen gleich mehrfach
Er bereiste zu Lebzeiten über 80 Länder auf allen Kontinenten und war auf Flughäfen zuhause: Willy Brandt, der Friedensnobelpreisträger, Bundeskanzler und Regierende Bürgermeister von Berlin. Jetzt begrüßt der verdiente Politiker und Weltbürger im Rahmen der Eröffnungskampagne für den neuen Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt die Welt. Die Motive der Kampagne sowie den dazugehörigen Film stellte der Flughafen Berlin Brandenburg am heutigen Freitag zusammen mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck und Dr. Wolfram Hoppenstedt, Geschäftsführer der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung vor. 

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin: „Der neue Flughafen für die deutsche Hauptstadtregion trägt den Namen von Willy Brandt – den Namen des Friedensnobelpreisträgers, Bundeskanzlers, SPD-Vorsitzenden und Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Die Politik Brandts hat über Jahrzehnte das Bild der Bundesrepublik geprägt – durch sein Handeln wurde er zur Symbolfigur für Frieden und Freiheit in Europa. Und jetzt begrüßt er – und darüber freuen wir uns natürlich sehr – als Namenspatron des neuen Flughafens die Welt in Berlin.“

Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg: „Willy Brandt ist Symbol für ein Europa, in dem Grenzen überwunden werden und Frieden herrscht. Der Namensgeber für unseren neuen Flughafen Berlin Brandenburg steht für Toleranz und Weltoffenheit. In diesem Sinne lädt der neue Flughafen die Welt ein in die deutsche Hauptstadtregion. Mit dem Flughafenprojekt haben wir Großes angepackt trotz mancher Schwierigkeiten und auch deswegen bin ich froh über den Namen „Willy Brandt“.“   

Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung des Flughafens Berlin Brandenburg: „Mit der Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt in 65 Tagen beginnt eine neue Ära für die deutsche Hauptstadtregion. Der Flughafen wird Berlin und Brandenburg mit der Welt verbinden. Die künstliche Zersplitterung des Luftraums über Berlin gehört dann endgültig der Vergangenheit an. Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt wird einer der letzten Bausteine beim Zusammenwachsen der einst getrennten Stadthälften. Mit der Eröffnungskampagne für den neuen Flughafen – den Motiven und dem dazugehörigen Film – möchten wir die Berliner und Brandenburger einladen, sich mit uns auf die Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt am 3. Juni zu freuen.“

Die Eröffnungskampagne für den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt steht ganz im Zeichen seines Namensgebers. Sie besteht aus vier Motiven zu dem Leitthema „Willy Brandt begrüßt die Welt“ sowie einem Kurzfilm, der in der ARD, dem rbb und auf 262 Kinoleinwänden in der Hauptstadtregion zu sehen sein wird. Die Kampagne wird von April bis Juni zusätzlich großflächig in Berlin und Brandenburg sowie auf zahlreichen Online-Portalen zu sehen sein.

Über die Eröffnungskampagne hinaus wird der Namensgeber des neuen Flughafens am BER dauerhaft präsent sein:

  • Auf der Abflugebene des Terminals wird der Schriftzug „Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt“ für die Passagiere schon von Weitem zu sehen sein
  •  In der dem Terminal vorgelagerten 16 Hektar großen Airport City lädt eine zentrale Freifläche die Passagiere des neuen Flughafens zum Verweilen ein. Sie erhält mit Eröffnung des Flughafens den Namen Willy-Brandt-Platz.
  • Auch im Terminal wird Willy Brandt präsent sein: Auf einer interaktiven Installation in der zentralen Check-in-Halle können sich Interessierte über Leben und Werk Willy Brandts informieren.

Hintergrund

Der Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH hatte am 11. Dezember 2009 über die Namensgebung für den neuen Flughafen entschieden. Demnach firmiert der Flughafen unter dem Namen Flughafen Berlin Brandenburg und führt den Beinamen Willy Brandt. Mit dem Beinamen für das wichtigste Zukunftsprojekt der deutschen Hauptstadtregion werden die Verdienste des Friedensnobelpreisträgers, Bundeskanzlers und Regierenden Bürgermeisters von Berlin geehrt.

 

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner