Jetzt neu: Direktflüge von Berlin ins Allgäu

11.06.2012
flytouropa startet mit neuer Verbindung nach Memmingen
Berlin ist um eine neue innerdeutsche Flugverbindung reicher: Am 11. Juni startete erstmals eine Maschine von Berlin-Schönefeld zum Allgäu Airport in Memmingen und eröffnete eine neue innerdeutsche Flugverbindung zwischen der Bundeshauptstadt und Bayern. Die neue Marke flytouropa bietet von Montag bis Freitag sowie am Sonntag mit einer Maschine der deutschen Avanti Air Flüge in die Ferienregion Allgäu an.
Mit der neuen Flugverbindung erreicht man in einer Reisezeit von einer Stunde und 45 Minuten Bayerns drittgrößten Verkehrsflughafen. Vom Allgäu Airport in Memmingen aus gelangt man in kurzer Zeit in die Allgäuer Ferienregionen sowie ins angrenzende Österreich und in die Schweiz. Nach München dauert der Transfer ab Memmingen rund eine Stunde.
Unter der Marke flytouropa fliegt eine Turboprop-Maschine des Typs ATR 72 der deutschen Airline Avanti Air mit 68 Sitzplätzen täglich außer Samstag von Berlin nach Memmingen und zurück. Ab Berlin geht es montags, mittwochs und freitags um 8.15 Uhr, (Memmingen-Berlin um 6.05 Uhr), dienstags und donnerstags um 14 Uhr (ab Memmingen 11.55 Uhr). Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag wird Memmingen zusätzlich noch um 20.15 Uhr angeflogen (ab Memmingen 18.05 Uhr).
Die Flugpreise können aus drei Preiszonen gewählt werden. Den einfachen Flug gibt es bereits ab 111 Euro inklusive Steuern und Gebühren. Buchbar sind die Flüge online unter
Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner

Stefan Stremel Pressebüro Stremel

+49 821 4861412