65 Jahre Berlin-Prag - Czech Airlines feiert Jubiläum

02.03.2013

Seit genau 65 Jahren verbindet Czech Airlines die Städte Berlin und Prag. Die Airline hatte den Flugbetrieb am 1. März 1948 mit einem Flugzeug vom Typ Douglas DC-3 aufgenommen. Czech Airlines flog damals drei Mal die Woche ab Berlin-Schönefeld. Im Sommerflugplan wird die Fluggesellschaft bis zu drei Flüge täglich ab Berlin-Tegel anbieten.

Die Flüge am Morgen verlassen Berlin um 9:35 Uhr. Landung in Prag auf dem Vaclav-Havel-Flughafen ist um 10.35 Uhr. Die Nachmittagsflüge starten um 16.25 Uhr in Tegel und landen um 17.20 Uhr in Prag. Abends fliegt Czech Airlines ab Berlin um 20:25 Uhr und landet um 21:25 Uhr in Prag. Die Strecke wird mit den Turboprop-Maschinen ATR 42 und ATR 72 bedient.

Czech Airlines ist die größte Fluggesellschaft in Tschechien und Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam. Die Airline wurde 1923 gegründet und zählt damit zu den fünf ältesten Airlines, die heute noch in Betrieb sind. Insgesamt beförderte Czech Airlines in den 65 Jahren rund eine Million Passagiere zwischen Berlin und Prag.

 

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner