Information für Reisende: Nächtliche Sperrung der Start- und Landebahn des Flughafens Schönefeld

01.11.2013
In den Nächten vom 4./5. bis 8./9. und vom 11./12. bis 15./16. November wird die Start- und Landebahn des Flughafens Schönefeld gesperrt / Betroffene Flüge von Germania und Condor wurden zeitlich verlegt.
Aufgrund von Baumaßnahmen an den Flugbetriebsflächen wird die Start- und Landebahn des Flughafens Schönefeld in den Nächten vom 4./5. bis 8./9. und vom 11./12. bis 15./16. November jeweils in der Zeit von 23:30 Uhr bis 5:00 Uhr gesperrt. Die Baumaßnahmen werden im Zuge der derzeit lau-fenden Instandhaltungsarbeiten auf den Flughäfen Schönefeld und Tegel realisiert. Bei Fragen steht den Passagieren die Flughafeninfo unter der Telefonnummer +49 30 6091 1150 oder über den Kurznachrichtendienst Twitter unter @berlinairport rund um die Uhr für Auskünfte zur Verfügung.
Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner