Germania fliegt ab Schönefeld - Umzug erfolgreich abgeschlossen

07.11.2013
Pünktlich um 11.25 Uhr hob heute der A319 der Germania mit der Flugnummer ST8166 in Richtung Adana in der Türkei ab. Der Umzug der bisher in Berlin-Tegel ansässigen Airline an den Flughafen Berlin-Schönefeld ist damit vollzogen. Alle Linienverbindungen wie auch die meisten Charterflüge der Germania starten und landen ab sofort im Südosten Berlins.

Germania Technik Brandenburg, ein Tochterunternehmen von Germania, betreibt in Berlin-Schönefeld bereits einen Wartungshangar gemeinsam mit airberlin. Die Konzentration des Flugbetriebs erlaubt der Germania-Gruppe den Abbau kostenintensiver Doppelstrukturen bei Technik und Wartung. Gleichzeitig werden mit dem Umzug zum Standort Schönefeld unnötige und teure Positionierungsflüge zwischen den Flughäfen Tegel und Schönefeld vermieden.

Oliver Pawel, Chief Commercial Officer von Germania: „Wir freuen uns sehr, dass wir den Umzug unseres Flugbetriebs von Tegel nach Schönefeld planmäßig und pünktlich abgeschlossen haben. Durch die Nähe unserer neuen Heimatbasis zum Wartungshangar der Germania Technik Brandenburg in Schönefeld können die einzelnen Bereiche unseres Unternehmens enger und wirtschaftlicher zusammenarbeiten. Dadurch sind wir in einer idealen Ausgangslange, um künftig noch flexibler und schneller auf Veränderungen am Markt reagieren zu können.“

„Wir freuen uns, dass Germania ab sofort ihren Flugbetrieb von Berlin-Schönefeld abwickelt. Germania ist und bleibt ein wichtiger Partner der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Der Umzug nach Schönfeld ist ein deutliches Bekenntnis zum Standort Berlin-Schönefeld und für die Region. Darüber hinaus trägt der Umzug zur operativen Entlastung wie auch zur Lärmreduzierung am Standort Berlin-Tegel bei.“ sagt Hartmut Mehdorn, Vor-sitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. „Wir wünschen Germania allzeit guten Flug.“

Für Reiseveranstalter fliegt Germania ab Berlin-Schönefeld auf die Kanarischen Inseln, nach Ägypten sowie in die Vereinigten Arabischen Emirate. Fortgeführt wird die erfolgreiche Linienverbindung nach Beirut. Flug ST6002 startet jeweils montags und freitags um 14 Uhr in Schönefeld und erreicht die Hauptstadt des Libanon um 18.50 Uhr. Der Rückflug ST6003 hebt um 19.55 Uhr ab und erreicht Berlin um 22.45 Uhr. Ab Mitte Dezember fliegt Germania außerdem zweimal pro Woche von Berlin-Schönefeld nonstop nach Skopje. Die Hauptstadt Mazedoniens wird montags und freitags bedient. Flug ST1992 hebt um 15.25 Uhr in Berlin ab und erreicht Skopje um 17.25 Uhr. In der Gegenrichtung ist um 18.55 Uhr „Take-Off“ für Flug ST1993, der um 20.55 Uhr auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld landet.

Flüge nach Adana sind oneway schon ab 131 Euro, nach Beirut ab 109 Euro und nach Skopje ab 89 Euro buchbar. Tickets sind im Internet unter www.flygermania.de, telefonisch unter 01805 - 737 100 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro/ Min. aus dem dt. Mobilfunk) sowie im Reisebüro erhältlich.

Die Germania Fluggesellschaft mbH mit Sitz in Berlin bedient drei Geschäftsfelder: Linienflüge zu ausgewählten Zielen in Europa und dem Nahen Osten, Charterflüge für Reiseveranstalter zu Destinationen in Europa, Nordafrika sowie Wet-Leasing. Das Streckennetz der unabhängigen Fluggesellschaft umfasst gegenwärtig über 50 internationale Destinationen.

Fotomaterial aus Pressemitteilungen

  • 26-millionster Passagier
  • Passagierrekord
  • Germania fliegt neu nach Skopje
  • easyJet von Berlin nach Salzburg
  • Ein millionster Passagier bei AIR FRANCE KLM
  • Qatar Airways
Germania fliegt neu nach SkopjeQatar Airways setzt A330 ab Berlin einQatar Airways setzt A330 ab Berlin einQatar Airways setzt A330 ab Berlin einQatar Airways setzt A330 ab Berlin einGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelRetail am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagMorgen startet das Familienfest am Flughafen Berlin Brandenburg und alle Berliner und Brandenburger sind herzlich eingeladen vorbeizukommen.Die Bundespolizeidirektion Berlin ist zum Familienfest am Wochenende mit Helikopter, Spezialfahrzeug und zahlreichen Informationen zu Ihrer Arbeit als Aussteller vor Ort.Eine der Touren, an der Besucher zum Familienfest am Wochenende kostenfrei teilnehmen können, bietet einen Blick in den Bahnhof unter dem Terminal. Die Tour beginnt auf dem Willy-Brandt-Platz.Die Verbindung zwischen der deutschen und der chinesischen Hauptstadt feiert am 6. September 2013 ihr fünfjähriges Jubiläum.Grundschulkinder aus SXF-Nachbargemeinden lernen das Umweltprogramm der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH kennenAir Lituanica fliegt seit 5. August von Berlin-Tegel in die als „Rom des Ostens“ bekannte Hauptstadt Litauens.Cargo Center planmäßig eröffnet: Eine Maschine der Farnair bringt im Auftrag von UPS die erste Luftfracht an den Flughafen Berlin Brandenburg.Cargo Center planmäßig eröffnet: Eine Maschine der Farnair bringt im Auftrag von UPS die erste Luftfracht an den Flughafen Berlin Brandenburg.Cargo Center planmäßig eröffnet: Eine Maschine der Farnair bringt im Auftrag von UPS die erste Luftfracht an den Flughafen Berlin Brandenburg.Ryanair feiert Meilenstein in Berlin-SchönefeldRyanair feiert Meilenstein in Berlin-SchönefeldService und Shopping in Tegel - Verbessertes Angebot für PassagiereService und Shopping in Tegel - Verbessertes Angebot für PassagiereService und Shopping in Tegel - Verbessertes Angebot für PassagiereNotfallübung am Flughafen TegelNotfallübung am Flughafen TegelNotfallübung am Flughafen TegelHochwertiges Onboard-AngebotHochwertiges Onboard-AngebotGeschäftsreisenden bietet MIAT Mongolian Airlines attraktive Firmentarife und Flugkomfort auf hohem Niveau.Premierenflug der „neuen“ GermanwingsPremierenflug der „neuen“ GermanwingsDie „neue Germanwings“ startet als größte deutsche Low Cost Airline und stellt sich mit einem Premierenflug vorDie „neue Germanwings“ startet als größte deutsche Low Cost Airline und stellt sich mit einem Premierenflug vorSechsmal wöchentlich nach London-Southend ab SchönefeldSechsmal wöchentlich nach London-Southend ab Schönefeld
Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner

Germania Wilde & Partner Public Relations - Johannes Boos/
Markus Schlichenmaier

+49 89 1791900