Mehr Passagiere, weniger Flugbewegungen

14.11.2013
Von Januar bis Oktober 2013 starteten und landeten 22.339.666 Passagiere an den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von vier Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden in den ersten zehn Monaten des Jahres 5.707.512 Passagiere registriert (-6,5 Prozent), in Tegel waren es 16.632.154 Fluggäste (+8,2 Prozent).

Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Das positive operative Geschäft in Schönefeld und Tegel ist außerordentlich erfreulich. Zum Ende des Jahres stehen wir erneut vor einem Passagierrekord. An keinem Flughafen in Deutschland wachsen die Passagierzahlen so stark wie hier in der Hauptstadtregion.“

Die Zahl der Flugbewegungen sank im Zeitraum Januar bis Oktober auf insgesamt 202.430 Starts und Landungen, ein Rückgang um 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld sank die Zahl der Flugbewegungen im Vorjahresvergleich auf 55.099. Das entspricht einem Rückgang von 10,6 Prozent. In Tegel gab es im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Anstieg um 1,9 Prozent. Insgesamt wurden in Tegel in den ersten zehn Monaten des Jahres 147.331 Flugbewegungen registriert.

Bei der Luftfracht konnten von Januar bis Oktober 2013 an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 28.826 Tonnen registriert werden, ein Plus von 5,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.  

Verkehrsbericht für den Monat Oktober:

Im vergangenen Monat nutzten insgesamt 2.519.100 Passagiere die Flughäfen Schönefeld und Tegel (+4,2 Prozent). Auf dem Flughafen Schönefeld wurden im vergangenen Monat 655.527 Fluggäste gezählt. Das sind 3,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. In Tegel konnten im Monat Oktober 1.863.573 Passagiere registriert werden, 7,1 Prozent mehr als im Oktober 2012.

Die Gesamtzahl der Flugbewegungen belief sich im Oktober auf 22.095 Starts und Landungen, ein Rückgang um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die beförderte Luftfracht verzeichnete im Oktober einen Zuwachs von 23,7 Prozent auf 3.657 Tonnen.  

Die Verkehrsstatistik finden Sie hier:

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner