Pünktlich zum Fest zu Familie und Freunden: Germania fliegt von Berlin nach Skopje.

19.12.2013

Route in Zusammenarbeit mit Air Prishtina – zwei Flüge pro Woche.

In diesem Jahr gibt es Geschenke schon vor dem Fest: Berliner und Brandenburger mit Wurzeln in Mazedonien dürfen sich wenige Tage vor Weihnachten über eine neue Flugverbindung von Berlin nach Skopje freuen. In Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Air Prishtina fliegt Germania ab sofort zweimal wöchentlich nonstop vom Flughafen Berlin-Schönefeld in die mazedonische Hauptstadt. Heute war zum ersten Mal „Take-Off“ für Flug ST1992. Die Verbindung steht immer montags und freitags im Flugplan. Montags startet ST1992 um 17.55 Uhr in Berlin und erreicht Skopje um 20.15 Uhr. Der Rückflug hebt um 21.00 Uhr in der mazedonischen Hauptstadt ab und landet um 23.25 Uhr in Schönefeld. Freitags ist bereits um 15.25 Uhr Abflug in SXF (Ankunft Skopje: 17.45 Uhr). In der Gegenrichtung heben die Germania-Jets um 18.30 Uhr in Skopje ab (Ankunft Berlin: 20.55 Uhr). Leyla Ibrahimi-Salahi, VR-Präsidentin und CEO der Air Prishtina AG: „Preisgünstige Tickets, Zuverlässigkeit und hohe Qualitätsstandards sowie freundliche und kompetente Kabinen-Crews sind die Grundlage unseres Erfolgs und ein wichtiger Garant dafür, dass wir unsere führende Position im Markt sichern und weiter ausbauen können. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit Germania einen renommierten Partner an unserer Seite haben, der genau für diese Eigenschaften steht wie kaum eine andere Airline in Deutschland.“ „In Berlin und Brandenburg leben besonders viele Mitbürger aus dem Kosovo und Mazedonien. Die Nonstopflüge mit Germania bieten nun eine komfortable und schnelle Möglichkeit, um Familie und Freunde in der Heimat zu besuchen. Gerade jetzt zu den Jahresschluss-Feierlichkeiten, sind die Flüge bereits bestens gebucht“, so Ibrahimi-Salahi weiter. Oliver Pawel, Chief Commercial Officer (CCO) von Germania: „Air Prishtina ist seit vielen Jahrzehnten einer der Innovationsführer, wenn es um ethnischen Flugverkehr aus Deutschland auf den Balkan geht. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Erfolgsgeschichte nun gemeinsam fortsetzen und den Mitbürgern aus Mazedonien nun eine direkte Verbindung von Berlin nach Skopje anbieten können.“ Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Germania ist ein wichtiger Partner am Standort Schönefeld. Mit der gemeinsamen Verbindung von Air Prishtina und Germania in die mazedonische Hauptstadt Skopje schließen wir eine Lücke im Streckennetz am Standort Berlin. Wir wünschen der neuen Route viel Erfolg.“

Flüge sind one-way bereits ab 69 Euro buchbar. Alle genannten Preise sind inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe. Tickets sind erhältlich telefonisch unter 01805 - 737 100 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro/Min. aus dem dt. Mobilfunk), im Reisebüro sowie im Internet unter:

Air Prishtina ist der führende Anbieter von preiswerten und qualitativ hochwertigen Flugreisen in den Kosovo und nach Mazedonien. Das Unternehmen für ethnische Flugreisen ist seit drei Jahrzehnten am Markt und schlägt für Bürger mit familiärem Hintergrund im Kosovo und in Mazedonien eine Brücke in die Heimat. In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen Air Prishtina seinen Marktanteil deutlich ausbauen. Gegründet wurde Air Prishtina im Jahr 1981 als „Reisebüro Prishtina (RBP)“ durch Bexhet Sallahu. Sein Konzept basierte darauf, den in Europa lebenden Kosovaren preiswerte, sichere und zuverlässige Flugmöglichkeiten zu ihren Angehörigen im Kosovo und Umgebung zu vermitteln. Bereits im Gründungsjahr organisierte er den ersten Zivilflug nach Prishtina und wandelte den dortigen Militärflughafen in einen Zivilflughafen um. Dass heute der Flughafen von Prishtina zu den meist frequentieren auf dem Balkan gehört, ist ein großer Verdienst seines unermüdlichen Engagements.

Die Germania Fluggesellschaft mbH mit Sitz in Berlin bedient die drei Geschäftsfelder Linienflüge zu ausgewählten Zielen in Europa, dem Nahen Osten, Charterflüge für Reiseveranstalter zu Destinationen in Europa, Nordafrika sowie Wet-Leasing. Das Streckennetz der unabhängigen Fluggesellschaft umfasst gegenwärtig über 50 internationale Destinationen. Wichtigste Abflughäfen sind Berlin, Bremen, Düsseldorf, Erfurt/Weimar und München. Aktuell betreibt Germania zehn Jets des Typs Boeing 737 sowie acht Airbus A319 und einen Airbus A321. Ein Teil der Flugzeuge fliegt im Wet-Lease für andere Fluggesellschaften, unter anderem für Gambia Bird, ein Schwesterunternehmen der Germania mit Sitz in Gambia und umfangreichem Streckennetz in Westafrika und nach Europa. Seit Unternehmensgründung im Jahre 1986 ist Germania in der Branche durch hohen Ausbildungs- und Qualitätsstandards in den Bereichen technische Wartung, fliegendes Personal und Service fest etabliert. Aktuell beschäftigt die Germania einschließlich der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Germania Technik Brandenburg 750 Mitarbeiter. 

Fotomaterial aus Pressemitteilung

  • 26-millionster Passagier
  • Passagierrekord
  • Germania fliegt neu nach Skopje
  • easyJet von Berlin nach Salzburg
  • Ein millionster Passagier bei AIR FRANCE KLM
  • Qatar Airways
Germania fliegt neu nach SkopjeQatar Airways setzt A330 ab Berlin einQatar Airways setzt A330 ab Berlin einQatar Airways setzt A330 ab Berlin einQatar Airways setzt A330 ab Berlin einGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelRetail am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelGastronomie am Flughafen Berlin-TegelFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetFlughäfen Schönefeld und Tegel sind gut gerüstetBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagBER lädt auch am Sonntag zum Familienfest ein - 30.000 Besucher kamen am SamstagMorgen startet das Familienfest am Flughafen Berlin Brandenburg und alle Berliner und Brandenburger sind herzlich eingeladen vorbeizukommen.Die Bundespolizeidirektion Berlin ist zum Familienfest am Wochenende mit Helikopter, Spezialfahrzeug und zahlreichen Informationen zu Ihrer Arbeit als Aussteller vor Ort.Eine der Touren, an der Besucher zum Familienfest am Wochenende kostenfrei teilnehmen können, bietet einen Blick in den Bahnhof unter dem Terminal. Die Tour beginnt auf dem Willy-Brandt-Platz.Die Verbindung zwischen der deutschen und der chinesischen Hauptstadt feiert am 6. September 2013 ihr fünfjähriges Jubiläum.Grundschulkinder aus SXF-Nachbargemeinden lernen das Umweltprogramm der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH kennenAir Lituanica fliegt seit 5. August von Berlin-Tegel in die als „Rom des Ostens“ bekannte Hauptstadt Litauens.Cargo Center planmäßig eröffnet: Eine Maschine der Farnair bringt im Auftrag von UPS die erste Luftfracht an den Flughafen Berlin Brandenburg.Cargo Center planmäßig eröffnet: Eine Maschine der Farnair bringt im Auftrag von UPS die erste Luftfracht an den Flughafen Berlin Brandenburg.Cargo Center planmäßig eröffnet: Eine Maschine der Farnair bringt im Auftrag von UPS die erste Luftfracht an den Flughafen Berlin Brandenburg.Ryanair feiert Meilenstein in Berlin-SchönefeldRyanair feiert Meilenstein in Berlin-SchönefeldService und Shopping in Tegel - Verbessertes Angebot für PassagiereService und Shopping in Tegel - Verbessertes Angebot für PassagiereService und Shopping in Tegel - Verbessertes Angebot für PassagiereNotfallübung am Flughafen TegelNotfallübung am Flughafen TegelNotfallübung am Flughafen TegelHochwertiges Onboard-AngebotHochwertiges Onboard-AngebotGeschäftsreisenden bietet MIAT Mongolian Airlines attraktive Firmentarife und Flugkomfort auf hohem Niveau.Premierenflug der „neuen“ GermanwingsPremierenflug der „neuen“ GermanwingsDie „neue Germanwings“ startet als größte deutsche Low Cost Airline und stellt sich mit einem Premierenflug vorDie „neue Germanwings“ startet als größte deutsche Low Cost Airline und stellt sich mit einem Premierenflug vorSechsmal wöchentlich nach London-Southend ab SchönefeldSechsmal wöchentlich nach London-Southend ab Schönefeld
Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner

Germania Wilde & Partner Public Relations - Johannes Boos/
Markus Schlichenmaier

+49 89 1791900

Ansprechpartner

Air Prishtina AG Leyla Ibrahimi-Salahi

+41 79 410 54 91

Ansprechpartner

Air Prishtina AG Mesud Jusufi

+49 172 765 01 59