Klarstellung: ZEIT-Berichterstattung zu Imtech

21.07.2015

In Bezug auf die ZEIT-Berichterstattung vom 16.07.2015 stellt die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH fest:

Die Behauptung, der BER sollte ursprünglich eine Milliarde Euro kosten, ist falsch. Schon zu Beginn der Projektplanung vor über 20 Jahren ging man in der Kalkulation von mehr als der doppelten Finanzierungshöhe aus. Die im Laufe der Zeit gestiegenen Kosten sind u.a. auch Folge veränderter Rahmenbedingungen. So hat sich z.B. die Terminalfläche aufgrund der stetig ansteigenden Passagierzahlen von 220.000 auf 360.000 Quadratmeter vergrößert.

Desweiteren berichtet die Zeit über angebliche 40.000 Arbeitsstunden, die von Imtech abgerechnet, aber nicht geleistet worden seien. Diesen Sachverhalt können wir so nicht bestätigen. Zutreffend ist, dass die FBB mit Imtech in Teilbereichen bezüglich erbrachter Leistungen noch in der Klärung ist, welche Arbeiten seinerzeit innerhalb der geschuldeten Leistung und welche außerhalb der Pauschalverträge erbracht worden sind.

Die Flughafengesellschaft sieht derzeit keinen Anlass, Royal Imtech N.V. mit einem Auftragsverbot zu belegen. Die Geschäftsführung von Imtech wurde mittlerweile komplett erneuert. Das Unternehmen hat zudem eine Compliance-Organisation aufgebaut. Außerdem hat Imtech eine Integritätsvereinbarung mit der FBB abgeschlossen.

Die Staatsanwaltschaft Neuruppin führt Ermittlungen gegen ehemalige Verantwortliche des Unternehmens Imtech Deutschland GmbH Co. KG wegen des Verdachtes der Bestechung in einem besonders schweren Fall. Die Ermittlungen dauern an. Die FBB führt ihrerseits eine interne Untersuchung mit externer Unterstützung durch. Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner