Winterflugplan 2015/2016: Europa und die Welt ab Berlin entdecken

23.10.2015

Mit neuen Zielen und mehr Flügen bietet der Winterflugplan 2015/2016 für Geschäftsreisende, Städtereisende und Urlauber ausgezeichnete Verbindungen ab Berlin: elf Inlandsziele, 104 europäische Ziele, 24 Interkontinentalverbindungen, davon elf Langstrecken sowie Frequenzerhöhungen.
Insgesamt 64 Airlines verbinden Berlin und Brandenburg mit 139 Destinationen in 52 Ländern. Am 25. Oktober 2015, pünktlich zum Beginn der Winterzeit, tritt der neue Flugplan an den Flughäfen Schönefeld und Tegel in Kraft.

Neue Ziele ab Berlin-Tegel

Insgesamt 46 Airlines starten ab Berlin-Tegel in die Welt: Mit elf Inlandsdestinationen, 71 europäischen Ziele, 17 Interkontinentalverbindungen, davon elf Langstrecken sowie gestiegenen Frequenzen bietet der TXL-Winterflugplan ausgezeichnete Verbindungen in die Welt:

  • Die Airline airBaltic fliegt neben Riga und Tallinn seit dem 2. September auch Vilnius, die Hauptstadt Litauens, an. Die Strecke Berlin-Vilnius wird dreimal wöchentlich geflogen.
  • SunExpress baut ihr Streckennetz weiter aus: Ab dem 5. November startet die deutsch-türkische Airline einmal pro Woche exklusiv für den Reiseveranstalter FTI ab Berlin-Tegel nach Ras al Khaimah, eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate.
  • Die türkische Fluggesellschaft Borajet fliegt ab dem 27.Oktober einmal wöchentlich – immer dienstags – nach Adana, die fünfgrößte Stadt in der Türkei.
  • Gute Nachrichten für die Langstrecken-Liebhaber: airberlin nimmt die Verbindung Berlin-Miami wieder in ihren Flugplan auf. Ab dem 5. November geht es zweimal wöchentlich von Tegel nach Miami.
  • Mit Beginn des Winterflugplans 2015/16 fliegt Aer Lingus nicht mehr ab Berlin-Schönefeld sondern ab Berlin-Tegel. Insgesamt zweimal pro Tag bedient die irische Fluggesellschaft die Strecke Berlin-Dublin.

Europa entdecken ab Berlin-Schönefeld

Mit insgesamt 21 Airlines und 73 Destinationen in 29 Ländern können Passagiere auch in den Wintermonaten Europa entdecken. Folgende neue Verbindungen gibt es ab Berlin-Schönefeld:

  • Mit der Eröffnung der neuen Basis in Schönefeld startet die irische Fluggesellschaft Ryanair gleich mit 16 neuen Strecken ab Berlin: Ab dem 27.Oktober werden Athen, Barcelona, Bologna, Bratislava, Brüssel, Palma de Mallorca, Riga, Rom, Valencia, Venedig und Teneriffa angeflogen. Einen Tag später, am 28. Oktober, startet die irische Fluggesellschaft nach Alicante, Bari und Glasgow. Eine Verbindung von Berlin-Schönefeld nach Malaga steht ab dem 31. Oktober im Flugplan der Airline. Bratislava und Valencia sind damit ganz neu im Flugplan vertreten. Ryanair fliegt auch innerdeutsch: Bereits seit dem 3. September verbindet die Low-Cost-Airline Berlin mit der Metropolregion Köln/Bonn. Im November wird diese Strecke auf sechsmal täglich aufgestockt.
  • Ab dem 29. Oktober steht bei easyJet ein neues Ziel auf dem Berliner Flugplan: Insgesamt viermal wöchentlich bedient die Fluggesellschaft Wien ab Schönefeld.
  • SunExpress fliegt auch ab Schönefeld: Ab dem 29. Oktober bietet die deutsch-türkische Airline eine neue Verbindung ab Schönefeld nach Marrakesch, der Perle des Südens. Einmal pro Woche fliegt SunExpress in den Südwesten Marokkos.
  • Seit dem 5.Oktober startet die deutsche Airline germanwings wieder vom Flughafen Berlin-Schönefeld und fliegt nach Köln/Bonn. Mit dem Beginn des Winterflugplans erhöht die Airline die Zahl der Flüge von zwei- auf dreimal täglich. Ab dem 25. Oktober 2015 bietet die Airline eine weitere innerdeutsche Verbindung an und fliegt täglich ab Berlin nach Stuttgart.

Aus Print wird online

Mit Beginn des Winterflugplans 2015/2016 wird der bisherige Print-Flugplan durch die Online-Flugplansuche auf der Webseite www.berlin-airport.de ersetzt. Alle Verbindungen ab Berlin in die ganze Welt lassen sich schnell und einfach anzeigen.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner