Flughafen Berlin-Schönefeld: Airbus beschädigt

02.12.2015

Bei einem Schleppvorgang in Zusammenhang mit Wartungsarbeiten wurde am Flughafen Berlin-Schönefeld ein Airbus beschädigt. In der Nacht zum Mittwoch gegen 0:30 Uhr touchierte die Maschine einen Lichtmast, der daraufhin auf den Rumpf der Maschine fiel. Zu dem Zeitpunkt befand sich nur ein Techniker im Cockpit. Der Techniker wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, er wurde am frühen Morgen bereits wieder nach Hause entlassen. Der Fahrer des Schleppers blieb unverletzt. Der Vorfall hat keine Auswirkungen auf den Flugverkehr in Schönefeld.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner