Jubiläums-Airport Night Run am 9. April: 2016 erstmals mit 10-Meilen-Staffel

10.02.2016

Der Termin für den zehnten Airport Night Run steht fest: Am Samstag, den 9. April 2016, wird der Flughafen Berlin Brandenburg für einen Tag zur Laufstrecke. Zum Jubiläum wird der Start- und Zielbereich unter das Terminaldach auf der Vorfahrt des BER verlegt. Der Veranstalter Golazo Sports GmbH bietet erstmals neben dem Halbmarathon und dem 10-Kilometer-Lauf auch eine 10-Meilen-Staffel an, bei der 4x4 Kilometer gelaufen werden.

Der Halbmarathon startet um 19:00 Uhr, der 10-Kilometer-Lauf und die Staffel um 19:30 Uhr. In der Dämmerung laufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Rollwege und unter Fluggastbrücken vorbei am beleuchteten Terminalgebäude. Die beiden längeren Strecken führen außerdem über die beleuchtete südliche Start- und Landebahn des BER, auf der zurzeit kein Flugbetrieb stattfindet.

Frühbucher- und Gruppenrabatte

Läuferinnen und Läufer, die sich bis zum 14. Februar anmelden, zahlen reduzierte Teilnahmegebühren in Höhe von 30 Euro für den Halbmarathon, 18 Euro für die 10-Kilometer-Distanz und 36 Euro für die gesamte Staffel. Die Leihgebühr für den Chip zur obligatorischen Zeitnahme beträgt sechs Euro. Bei Anmeldungen bis zum 1. April bekommen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine personalisierte Startnummer mit ihrem Namen und können einen Startblock entsprechend ihrer Zielzeit wählen. Gruppen ab 15 Läuferinnen und Läufer erhalten einen Rabatt von zehn Prozent auf die Teilnahmegebühren.

Über 3.500 Teilnehmer haben sich bereits registriert. Aufgrund der hohen Buchungszahlen wird in diesem Jahr eine Rekordzahl an Läuferinnen und Läufer erwartet. Weitere Informationen zum Lauf und zur Anmeldung sind telefonisch unter 030 2431 9977 erhältlich oder unter:

Anreise und Service vor Ort

Die Anreise ist mit dem eigenen Auto möglich. Kostenfreie Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung. Es wird aber empfohlen, Fahrgemeinschaften zu bilden oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Ein Shuttle-Service ab dem Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld wird eingerichtet.

Eine medizinische Versorgung für den Fall der Fälle ist an der Strecke und im Zielbereich gewährleistet. Auf der Strecke werden Erfrischungspunkte eingerichtet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach dem Zieleinlauf außerdem eine Erinnerungsmedaille und eine Hinterzielverpflegung.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner