Wizz Air kommt nach Berlin: Die größte Low-Cost-Airline in Osteuropa fliegt neu ab Schönefeld

21.03.2016

Wizz Air, die größte Low-Cost-Airline in Osteuropa, fliegt seit heute auch ab Berlin-Schönefeld. Der erste Flug ging mit 169 Passagieren an Bord nach Skopje, die Hauptstadt Mazedoniens. Neben Skopje hat Wizz Air auch angekündigt, Cluj in Rumänien sowie Kutaissi in Georgien in den Flugplan ab Berlin aufzunehmen. Alle drei Strecken werden jeweils zweimal die Woche bedient. Tickets sind auf wizz.com ab 24,99 Euro inkl. Steuern und Gebühren erhältlich. Wizz Air verbindet mit der neuen Berlin-Strecke insgesamt 119 Ziele in 38 Ländern auf 420 Routen.

Flugplan von Wizz Air ab Berlin-Schönefeld

Skopje, Flugtage: Dienstag, Samstag, Start: 21. März, Ticketpreise: ab EUR 24,99 
Cluj, Flugtage: Mittwoch, Sonntag, Start: 3. Juli, Ticketpreise: ab EUR 29,99
Kutaissi, Flugtage: Montag, Freitag, Start: 23. September, Ticketpreise: ab EUR 39,99


(In der ersten Woche fliegt Wizz Air am Montag und Donnerstag nach Skopje, jeweils Preis für eine Strecke inklusive Steuern und Gebühren, ohne Extras)

Gabor Vasarhelyi, Communications Manager von Wizz Air, sagte: "Wir freuen uns sehr, mit Berlin eine weitere europäische Hauptstadt in unser wachsendes Streckennetz aufzunehmen. Berlin ist der neunte Flughafen, den wir in Deutschland ansteuern. Wir sind davon überzeugt, dass die Berliner Lust haben, unsere neuen, aufregenden Ziele Cluj, Kutaissi und Skopje zu entdecken. Alle drei bieten eine außergewöhnliche Landschaft mit exzellenten Wandermöglichkeiten. Flugtickets sind auf unserer Webseite bereits ab 24,99 Euro verfügbar. Unsere Crew freut sich sehr, die Passagiere mit einem Lächeln an Bord der Wizz-Air-Maschinen zu begrüßen.“


Über Wizz Air

Wizz Air ist die größte Low-Cost-Airline in Zentral- und Osteuropa. Derzeit besteht die Flotte aus 66 Maschinen vom Typ Airbus A320 und A321. Von 24 Basen werden 420 Strecken angeboten, 119 Ziele in 38 Ländern stehen im Flugplan. 2.600 Mitarbeiter sorgen mit guten Service und niedrigen Preisen für zufriedene Kunden. 2015 sind insgesamt 19,2 Millionen Passagiere mit Wizz Air geflogen. Wizz Air ist an der Börse in London unter „WIZZ“ gelistet und ist in den Aktienindizes „FTSE 250“ und „FTSE All-Share Indices“ berücksichtigt. Kürzlich wurde die Airline von der Redaktion einer der führenden Airline-Magazine, „Air Transport World“, als „Value Airline oft the Year 2016“ ausgezeichnet.

Hinweise für Medien:


• Alle Flüge werden mit einem Airbus A320 mit 180 Plätzen oder einem A321 mit 230 Sitzen bedient. 
• Der neue Airbus A321 wird seit November 2015 ausgeliefert.


Ansprechpartner Wizz Air:

Gabor Vasarhelyi; Wizz Air Group; +36 1 777 9412

Twitter: @wizzair

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner