Airport Night Run 2016: Neue Streckenführung zum Jubiläum

04.04.2016

Diesen Samstag wird der Airport Night Run zum zehnten Mal ausgetragen. Am 9. April starten wieder tausende Läuferinnen und Läufer am BER. Der Start-Ziel-Bereich wurde zum 10-jährigen Jubiläum unter das große Terminaldach verlegt und die Streckenführung geändert. So geht es dieses Jahr direkt am Terminal auf der Luftseite unter den Fluggastbrücken entlang. Das Highlight des Laufes, ein Abschnitt auf der befeuerten Start- und Landebahn und dem Vorfeld, wird es natürlich wieder geben.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zwischen Halbmarathon, der 10-Kilometer-Strecke und der 10-Meilen-Staffel, die in 4x4 Kilometern gelaufen wird, wählen. Kurzfristige Anmeldungen sind noch bis zum Veranstaltungstag möglich.

Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Bis heute haben sich über 5.900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Wir freuen uns, dass wir mit diesem Event so vielen Sportlerinnen und Sportlern einen einzigartigen Lauf bieten können.“

Warm-up und Startschuss

Um 19 Uhr beginnt der Halbmarathon mit einer Distanz von 21,0975 Kilometern. Der 10-Kilometer Lauf und die 4x4-Kilometer-Staffel starten um 19:30 Uhr. Rund 25 Minuten vor dem jeweiligen Startschuss können sich Teilnehmer beim offiziellen Warm-up vorbereiten. Die besten Läuferinnen und Läufern in den drei Disziplinen, aber auch die Firma mit der besten Zeit sowie mit den meisten Teilnehmern werden ausgezeichnet.

Anreise und Service vor Ort

Das Veranstaltungsgelände befindet sich am Flughafen Berlin Brandenburg auf der Vorfahrt des Terminals. Kostenfreie Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung. Es wird jedoch empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Ein Shuttle-Service ab dem Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld wird eingerichtet.

Vor Ort ist für das leibliche Wohl der Besucher, Begleiter und Teilnehmer gesorgt. Im Startbereich haben Läuferinnen und Läufer die Möglichkeit Toiletten, Umkleiden und Duschen sowie die Kleideraufbewahrung zu nutzen. Besucher und Begleiter können die Teilnehmer im Start- und Zielbereich anfeuern. Eine Begleitung auf der Strecke ist nicht möglich.

Anmeldung zum Lauf

Der Airport Night Run wird von der Golazo Sports GmbH (ehemals Berlin Läuft) organisiert. Rund 6.500 Läuferinnen und Läufer werden insgesamt erwartet. Online-Anmeldungen sind noch bis Mittwoch, den  6. April, zu Preisen von 40 Euro für den Halbmarathon, 25 Euro für den 10-Kilometer-Lauf und 44 Euro für die Staffel möglich. Danach ist die Anmeldung nur noch an der Startunterlagenausgabe und am Veranstaltungstag am Nachmelde-Counter bis eine Stunde vor dem Start gegen Barzahlung möglich.

Die Nutzung eines Real-Time-ChampionChips ist während des Laufs obligatorisch für jede Läuferin und jeden Läufer. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die noch keinen Real-Time-ChampionChip für die elektronische Zeitmessung besitzen, können diesen für 6 Euro ausleihen.

Weitere Informationen zum Lauf und zur Anmeldung sind online unter  www.airport-run.com sowie telefonisch unter 030 2431 9977 erhältlich.

Film- und Fotomöglichkeit

Film- und Fotojournalisten haben nach Voranmeldung die Möglichkeit, an der Strecke Aufnahmen zu machen. Eine Begleitung von Seiten der Pressestelle ist notwendig. Bitte melden Sie sich dafür bis zum 6. April 2016, 14:00 Uhr, bei der Pressestelle der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH unter der E-Mail-Adresse pressestelle@berlin-airport.de an.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner