X

Schönefeld im Überblick

Orientierung leicht gemacht: Hier erhalten Sie im Überblick die wichtigsten Informationen zu Ihrem Aufenthalt am Flughafen Berlin-Schönefeld - von der Ankunft mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Abflug. 

An- und Abreise

Anreise

Der Flughafen Schönefeld ist schnell und einfach zu erreichen – ob mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Alle Informationen zur An- und Abreise finden Sie hier

Anfahrt mit dem Auto

Über die Autobahnabfahrt Schönefeld Süd der A113 ist der Flughafen Schönefeld sehr gut mit dem Auto zu erreichen. Aus der Berliner Innenstadt besteht von der Stadtautobahn A100 Anschluss an die A113. Weiterhin ist der Berliner Ring A10 am Schönefelder Kreuz mit der A113 verbunden. So wird Reisenden aus dem gesamten Einzugsgebiet des Flughafens eine optimale Anbindung geboten. Von Potsdam gelangen sie über die Bundesstraße B96a nach Schönefeld.

Carsharing:

Für ihre Anreise zum Flughafen Berlin-Schönefeld können Sie auch Fahrzeuge der Carsharing-Anbieter car2go und DriveNow nutzen. Die Carsharing-Parkplätze befinden sich auf dem Parkplatz P6 im nördlichen Bereich. Für die Nutzung fällt bei beiden Anbietern eine Flughafenpauschale an.

Weitere Informationen finden Sie hier

Parken

Am Flughafen Berlin-Schönefeld stehen ihnen insgesamt rund 4.000 Stellplätze zur Verfügung. Die drei Parkplätze P1, P2, P6 sowie das Parkhaus P4 liegen terminalnah. Außerdem stehen ihnen Parkplätze im Parkhaus P3 am BER zur Verfügung, das mit einem kostenlosen Shuttle an den Flughafen Schönefeld angebunden ist. Hier können Sie Ihren Parkplatz am Flughafen bequem und einfach online buchen

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Flughafen Schönefeld verfügt über einen Bahnhof, der sehr gute Verbindungen (Regional- und S-Bahnen) ins Berliner Zentrum und ins Umland ermöglicht. Zahlreiche Busverbindungen ergänzen das Angebot im Personennahverkehr. Der Flughafen liegt im Tarifbereich C. Vom Bahnhof führt ein überdachter Weg in nur fünf Gehminuten direkt zum Flughafen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Orientierung / Terminalplan

Mit dem Terminalplan finden Sie sich am Flughafen Schönefeld schnell zurecht. Von den Airline-Service-Countern über den Check-in und die Sicherheitskontrollen bis hin zum Zoll sind die wichtigsten Einrichtungen hier aufgeführt.

Gerne können Sie sich den Lageplan auch herunterladen:

Vorabend Check-in

Check-in

Check-in am Flughafen
Am Flughafen Schönefeld können Sie in den Terminals A, B (easyJet) und D Abflug einchecken. Gegen Vorlage Ihres Personalausweises oder Reisepasses und Ihrer Buchungsunterlagen erhalten Sie Ihre Bordkarte. An den Check-in-Schaltern geben Sie außerdem Ihr Reisegepäck auf. Bitte kommen Sie rechtzeitig zum Check-in. Je nach Reiseziel sollten Sie zwei bis drei Stunden vor Abflug einchecken.

Online-Check-in
Noch bequemer ist es, wenn Sie sich bereits online über die App oder Webseite Ihrer Fluggesellschaft einchecken. Sollten Sie nur Handgepäck mitnehmen, können Sie sich direkt zur Sicherheitskontrolle begeben. Reisende mit Gepäck können dieses an den Baggage-Drop-off-Schaltern in den Terminals abgeben.

Sicherheitskontrolle

Sicherheit spielt im Luftverkehr eine wichtige Rolle. Tipps für einen schnellen und reibungslosen Ablauf bei der Sicherheitskontrolle haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Terminal C

Wenn Sie nur mit Handgepäck fliegen und bereits im Besitz einer Boardkarte sind, können Sie auch das Terminal C nutzen. Von hier aus gelangen Sie zu allen Gates in den Terminals. 
 


Wartezeiten

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Wartezeiten an den Sicherheitskontrollstellen. Die dargestellten Informationen dienen zu Ihrer Orientierung. Da die Auslastung der Kontrollstellen sich innerhalb kurzer Zeit verändern kann, planen Sie bitte in jedem Fall stets ausreichend Zeit am Flughafen ein.


Sicherheitskontrolle: Aktuelle Wartezeiten

Gastronomie

Shops, Gastronomie und Services

Sollten Sie noch Zeit bis zum Abflug haben, finden Sie hier alle Informationen zu Shops, Gastronomieeinrichtungen und Services.

Aufgabegepäck

Gepäck

Verlorenes oder beschädigtes Gepäck fällt in den Zuständigkeitsbereich der jeweiligen Fluggesellschaft. Ansprechpartner ist also die Airline, mit der Sie geflogen sind. Melden Sie Schäden oder verloren gegangenes Gepäck unverzüglich bei der zuständigen Gepäckermittlung. Weitere Informationen finden Sie hier

Handgepäck
Alle Informationen zum Handgepäck – welche Flüssigkeiten sind erlaubt, was darf alles mit rein, was muss in das Aufgabegepäck – finden Sie hier

Großgepäck
Ihr Groß- oder Sperrgepäck geben Sie direkt nach dem Check-in bei einer der Großgepäckannahmestellen ab. Diese finden Sie in Terminal A, B und D. Weitere Informationen, was zu Großgepäck zählt, finden Sie hier

Aufgabegepäck
Nicht nur beim Hand-, sondern auch beim Aufgabegepäck gibt es bestimmte Dinge, die bei der Mitnahme zu beachten sind. Weitere Informationen finden Sie hier

Eine Übersicht zu allen Fragen zum Thema Gepäck erhalten Sie hier

Ansprechpartner

An Ihrer Flugreise sind verschiedene Prozesspartner beteiligt. Diese Übersicht zeigt Ihnen, wer an den verschiedenen Stationen Ihres Aufenthalts am Flughafen der richtige Ansprechpartner bei Fragen und etwaigen Problemen ist.

Flughafengesellschaft

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB). Die Flughafengesellschaft ist Betreiberin des Flughafens Berlin-Schönefeld.

Flughafeninfo: +49 30 60911150. Twitter: @berlinairport

Fluggesellschaften

Ihre Fluggesellschaft ist erster Ansprechpartner bei Fragen zu Ihrem Flug sowie bei Gepäckproblemen.

Mehr Informationen

Bodenabfertiger 

Passagedienstleister, Flugzeugabfertigungsdienstleister, Gepäckermittlungsdienstleister. Die Bodenverkehrsdienstleister übernehmen im Auftrag der Airlines die Passagierabfertigung (Check-in, Boarding) und Flugzeugabfertigung sowie das Gepäckhandling. Bei Gepäckproblemen können Sie unter dem Link die Kontaktdaten des zuständigen Dienstleisters Ihrer Airline einsehen.

Mehr Informationen

Bundespolizei

Die Bundespolizei übernimmt an den Flughäfen Aufgaben des Grenzschutzes und der Luftsicherheit. Sie ist somit für Passkontrolle, Passagier- und Handgepäckkontrolle sowie die Gepäckkontrolle zuständig.

Mehr Informationen

Sicherheitsdienstleister 

Im Auftrag und unter Aufsicht der Bundespolizei wird die Passagier- und Handgepäckkontrolle durch den Sicherheitsdienstleister vorgenommen.

Mehr Informationen

Landespolizei 

Die Polizei des Landes Brandenburg ist für die Sicherheit in den öffentlich zugänglichen Bereichen sowie im Umfeld des Flughafens zuständig. 

Mehr Informationen

Zoll 

Die Zollverwaltung kontrolliert den grenzüberschreitenden Warenverkehr und erhebt Zoll- bzw. Steuerabgaben. Bei der Einreise sind alle anmeldepflichtigen Waren beim Zoll anzumelden. 

Mehr Informationen

Betreuungsservice für mobilitätseingeschränkte Passagiere 

AAS Aviation & Airport Services GmbH. Der Dienstleister unterstützt Rollstuhlfahrer, Verletzte, ältere Menschen, Alleinreisende mit Kleinkindern unter 2 Jahren, gehörlose und blinde sowie geistig beeinträchtigte Menschen, damit auch sie alle Flughafenprozesse bewältigen können.

Mehr Informationen

Parkraumbewirtschafter 

APCOA. Der Parkraumbewirtschafter ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ihren Parkplatz am Flughafen und die Gebühren.

Direkt zur Parkplatzbuchung

Mehr Informationen

Taxi-Anbieter 

An den Flughäfen stehen in aller Regel jederzeit Taxen für die Fahrt zum jeweiligen Reiseziel bereit. Der jeweilige Taxi-Anbieter ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Fahrt, Preise und Quittungen.

Mehr Informationen

Öffentliche Verkehrsunternehmen 

BVG (Berliner Verkehrsbetriebe), RVS (Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald), S-Bahn Berlin, Deutsche Bahn, Verschiedene Fernbus-Anbieter. Am Flughafen Schönefeld stehen die Busse des öffentlichen Nahverkehrs, S-Bahnen und Regionalbahnen sowie Fernbusse zur An- und Abreise zur Verfügung.

Mehr Informationen zum Nahverkehr

Mehr Informationen zum Fernverkehr

Passagierinformation

Alle Infos zum Aufenthalt im Terminalgebäude, der Sicherheit und Ordnung sowie zu genehmigungspflichtigen Betätigungen.