An- und Abreise mit dem Taxi

An-und Abreise mit dem Taxi
Am Flughafen Schönefeld finden Sie die Taxihalteplätze im Vorfahrtsbereich direkt vor dem Terminal A.

Passagiere, die ein spezielles Taxi benötigen, z. B. ein behindertengerechtes oder Großraumfahrzeug, wenden sich vor Ort bitte an einen Taxifahrer, der ihnen gern weiterhilft.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur an den dafür ausgewiesenen Haltestellen in ein als Taxi gekennzeichnetes Fahrzeug steigen. Außerhalb dieser Bereiche besteht die Gefahr, an betrügerische Anbieter zu geraten. Lassen Sie sich ebenso möglichst nicht von Taxifahrern im Terminal ansprechen.

Für alle vor dem Terminal bereitstehenden Taxen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald gelten einheitliche Tarife. Neben dem von der Entfernung abhängigen Tarif können folgende Zuschläge anfallen:

  • 1,50 Euro pro Person in Großraumtaxis ab fünf Personen
  • 1,00 Euro für sperrige Gepäckstücke
  • 1,50 Euro für bargeldlose Zahlungen, zum Beispiel mit EC- oder Kreditkarte

Sollte in Ausnahmefällen am Flughafen kein Taxi zur Verfügung stehen, können Sie sich über eine der folgenden Telefonnummern ein Taxi rufen:

  • Airport Taxi BB: +49 30 810588888
  • Taxi Berlin: +49 30 202020
  • Würfelfunk: +49 30 210101
  • TaxiFunk Berlin: +49 30 443322
  • Quality Taxi: +49 30 263000
  • City-Funk Berlin: +49 30 210202
  • Funk Taxi Berlin: +49 30 261026

Alle Angaben ohne Gewähr.

Häufige Fragen

  • Welche Fahrstrecke muss der Taxifahrer nehmen?
    Wenn keine andere Route vereinbart wurde, ist der Taxifahrer dazu verpflichtet, die kürzeste und damit günstigste Strecke zu fahren. 
  • Welches Taxi muss man nehmen, wenn mehrere verfügbar sind?
    Sie können frei wählen, in welches Taxi an einem Taxistand Sie einsteigen. Erwartet wird meistens, dass Sie das erste Taxi in der Reihe wählen, da dieses am längsten gewartet hat. 
  • Auf welchen Sitz muss ich mich im Taxi setzen?
    Sie können sich frei entscheiden, ob Sie lieber auf dem Beifahrersitz oder auf dem Rücksitz Platz nehmen wollen. 
  • Darf ich im Taxi rauchen?
    Seit 2007 gilt auch in den Taxis ein generelles Rauchverbot für Fahrer und Fahrgäste. 
  • Darf der Taxifahrer ein Fahrtziel ablehnen?
    Die für Abfahrten vom Flughafen Schönefeld geltende Taxiordnung schreibt vor, dass jeder Fahrgast auf Wunsch an jedes gewünschte Ziel im Landkreis Dahme-Spreewald oder dem Land Berlin gefahren werden muss. Darüber hinaus sind die Taxifahrer verpflichtet, diverse weitere Ziele, wie zum Beispiel die Städte Potsdam, Teltow und Erkner sowie die Gemeinden Nuthetal, Zeuthen und Petershagen-Eggersdorf anzufahren.
  • Muss der Taxifahrer eine Quittung ausstellen?
    Benötigen Sie eine Quittung, ist der Fahrer dazu verpflichtet Ihnen eine auszustellen, die für die Steuer, Fahrpreisunstimmigkeiten oder zum Kontaktieren des Taxiunternehmens im Falle von vergessenen Gegenständen im Taxi genutzt werden kann. Die Quittung muss folgende Angaben beinhalten: Name und Anschrift des Taxiunternehmens, Ordnungsnummer (entspricht der Nummer auf der Heckscheibe), Fahrstrecke, Beförderungsentgelt, Uhrzeit und Datum sowie die Unterschrift des Fahrers.
Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.