Ausflüge ins Reiseland Brandenburg

Kloster Chorin

Kloster Chorin

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist das Kloster Chorin, das zu den ältesten Werken der norddeutschen Backsteingotik zählt, ein beliebtes Ausflugsziel vor den Toren Berlins. Dies liegt sowohl an der magischen Stimmung und beeindruckenden Geschichte dieses Ortes, als auch an der reizvollen Landschaft der Schorfheide. Nähert man sich dem Kloster, ragen schon von Weitem die Jahrhunderte alten Backsteinmauern empor. Besonderheiten sind die Westfassade der ehemaligen dreischiffigen Klosterkirche und das aufwendige Backsteindekor: Lilien- und Weinblätterranken, Formsteinfriese und ein Tierfries sowie detailreiche Gewölbekonsolen schmücken die Bauwerke. Im Westflügel können noch Wandmalereien aus dem frühen 14. Jahrhundert bewundert werden.
An Feiertagen und Wochenenden ist im Kloster Chorin ein abwechslunsgreiches Kulturprogramm mit Konzerten, Märkten, Ausstellungen und Kräuterführungen zu erleben. Höhepunkt sind die Konzerte des alljährlich stattfindenden Choriner Musiksommers.

Weitere Informationen unter:

In Kooperation mit

Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Ansprechpartner

Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

+49 331 2004747

  • Adresse
    Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg
    Am Neuen Markt 1
    Kabinetthaus
    14467 Potsdam