Berliner gewinnt 6. Airport Run

Berlin, 22.04.2012
6. Airport Run
Es war ein voller Erfolg – 3972 Läuferinnen und Läufer starteten zum 6. Airport Run direkt über den neuen Flughafen Berlin Brandenburg. Bei windigem und teilweise sonnigem Wetter erlebten die Läufer wohl zum letzten Mal echte Flughafenatmosphäre, denn mit der Eröffnung am 3. Juni werden hier die Piloten Schub geben.

Der Start erfolgte in diesem Jahr vor dem großen Wartungshangar im Westteil des BER. Zunächst liefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die neue vier Kilometer lange Start- und Landebahn. Danach ging es unter anderem vorbei am Terminal und dem neuen Tower. Die Strecke führte die Läufer ausschließlich über das Gelände des neuen Flughafens Berlin Brandenburg.

Die Läuferinnen und Läufer erzielten beste Ergebnisse: Siegerin beim Halbmarathon war Katja Czerr aus Berlin mit einer Zeit von 1:36:49 Stunden. Als 2. und 3. liefen bei den Frauen über die 21 km-Distanz Christiane Müller aus Berlin und Manuela Edler aus Berlin ins Ziel. Bei den Männern siegte Dirk Kiwus aus Berlin mit einer Zeit von 1:17:10 Stunden. Auf die Plätze zwei und drei kamen bei den Männern Max Böttner aus Gräfen und Sébastien Durand aus Berlin. Außer Konkurrenz lief Isaac Cheruiyot aus Kenia (1:04:39 Stunden) allen davon.

Über die 10 km-Distanz siegte bei den Frauen Karsta Parsiegla aus Berlin mit einer Zeit von 0:39:36 Stunden. Als 2. und 3. liefen dort Lisa-Maria Schreier aus Ludwigsburg und Krissy Barduhn aus Kleinmachnow ins Ziel. Bei den Männern siegte Adam Pardoux aus Berlin mit einer Zeit von 0:34:09 Stunden beim 10 km Lauf. Auf die Plätze zwei und drei kamen George Deboy aus Potsdam und Christian Eisenreich aus Berlin. Außer Konkurrenz liefen Japhet Korir (0:29:13 Stunden) und David Kipketer Kogei (0:29:23 Stunden) aus Kenia allen davon.

Alle Ergebnisse können unter www.berlin-laeuft.de abgerufen werden.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.