Berlin – Chicago nonstop: airberlin mit neuem Flugziel ab Berlin

Berlin, 17.07.2012
Das Langstreckennetz der airberlin wächst weiter: Ab März 2013 verbindet die Airline Berlin und Chicago. Die Nonstopflüge sind bereits jetzt buchbar.
Chicago
Die Berliner Fluglinie airberlin nimmt ein weiteres Flugziel in ihr Programm auf und verbindet ab März 2013 Berlin nonstop mit der US-amerikanischen Metropole Chicago. Ab dem 23. März 2012 wird es drei wöchentliche Flüge am Montag, Donnerstag und Samstag geben. Ab dem 1. Mai 2013 ergänzen Flüge am Mittwoch und Sonntag das Angebot auf fünf Flüge pro Woche. Der Start ist jeweils um 10:00 Uhr in Berlin, mit Landung um 12:10 Uhr auf dem Chicago O’Hare International Airport. Die Rückflüge starten um 15:25 Uhr in Chicago und landen um 7:00 Uhr morgens in Berlin.
Der Chicago O’Hare International Airport ist mit knapp 70 Millionen Fluggästen jährlich der zweitgrößte Flughafen der USA und das Ziel zahlreicher Interkontinentalflüge. Chicago liegt am Ufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois und ist mit knapp 10 Millionen Einwohnern in der Metropolregion die drittgrößte Stadt der USA. Als Weltstadt lockt Chicago Touristen aus aller Welt u.a. mit seiner Museumskultur und Architektur sowie der Lage an den Great Lakes. Chicago ist außerdem eine der wichtigsten Handelsstädte Nordamerikas und durch die ansässigen Weltunternehmen (Boeing, Hyatt etc.) eines der bedeutendsten Wirtschaftszentren weltweit. Die neue Verbindung ist somit auch für Geschäftsreisende von hoher Attraktivität und Bedeutung.
Mit Chicago als neuer nonstop-Verbindung nimmt airberlin den vierten Direktflug von Berlin in die USA in ihren Flugplan auf. Das neue Flugziel wird ab März 2013 die bereits bestehenden Verbindungen nach Los Angeles, Miami und New York um eine weitere US-amerikanische Metropole ergänzen. Vom internationalen Drehkreuz Chicago bieten sich im Rahmen des weltweiten Luftfahrt-Bündnisses oneworld, welchem airberlin seit dem 20. März 2012 angehört, zahlreiche attraktive Anschlussflüge. Chicago O’Hare International Airport ist das zweitwichtigste Drehkreuz der American Airlines.
Flugtickets für die neuen Chicago-Flüge können ab sofort im Internet (airberlin.com), im Service Center der Gesellschaft (Tel. 01805 - 737 800; 0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.) sowie im Reisebüro ab 668 Euro für den Hin- und Rückflug gebucht werden. Tickets für die airberlin Business Class gibt es ab 2.498 Euro. Die Preise verstehen sich inklusive Steuern, Gebühren und topbonus Meilen.
Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.