Mit Lufthansa auf die Blumeninsel Madeira

Berlin, 10.09.2012
Madeira
Seit 8. September fliegt Lufthansa einmal wöchentlich von Tegel auf die portugiesische Atlantikinsel Madeira. Der Hinflug startet jeden Samstag um 12.25 Uhr in Tegel und landet 4.45 Stunden später auf dem Flughafen der Inselhauptstadt Funchal. Zurück geht es um 16.55 Uhr mit einem Airbus A319. Ankunft ist in Tegel um 22.20 Uhr.

Die 740 Quadratkilometer große Insel im Atlantik ist mit seiner vielfältigen Blumen- und Pflanzenwelt ein einzigartiges subtropisches Paradies. Weite Täler und schroffe Felsküsten sorgen für atemberaubende Ausblicke. Die Insel ist nicht nur ein Paradies für Wanderer, die entlang der Levandes, jahrhundertealter Bewässerungskanäle, die Landschaft erkunden können, sondern auch ein Eldorado für Taucher. Die Wahrscheinlichkeit auf Barracudas, Dephine und Rochen zu treffen ist sehr hoch. Auf der kleinen Nachbarinsel Porto Santo lädt ein neun Kilometer langer Strand zum Baden und Relaxen ein.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.