Qatar Airways setzt Airbus A330-200 von und nach Berlin ein

Berlin, 15.10.2013
Qatar Airways setzt Airbus A330-200 von und nach Berlin ein
Ab dem 1. Dezember 2013 erweitert Qatar Airways die Kapazitäten ab Berlin: Auf allen sieben Flügen pro Woche jeweils von und nach Berlin wird anstelle des bisher eingesetzten Airbus A320 ein Großraumflugzeug A330-200 eingesetzt. Alle Passagiere profitieren zudem von einem verbesserten Reisekomfort an Bord. Jeder Fluggast hat über einen individuellen Bildschirm Zugang zu einem interaktiven Entertainment-System, das über 1000 verschiedene Unterhaltungsoptionen on-Demand bereithält.

„Wir freuen uns über die Entscheidung von Qatar Airways, die Strecke Berlin – Doha ab 1. Dezember mit einem A330 zu bedienen. Somit wird Qatar Airways nicht nur dem kontinuierlich wachsenden Markt der Hauptstadtregion gerecht – es zeigt auch das Vertrauen der Airline in den Standort Berlin“, sagt Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Qatar Airways fliegt immer montags, mittwochs, freitags und sonntags um 21:05 Uhr ab Berlin-Tegel. Ab Doha startet der Airbus A330-200 in die deutsche Hauptstadt um 14:20 Uhr. Dienstags, donnerstags und samstags hebt das Großraumflugzeug ab Berlin um 15:25 Uhr und ab Doha um 8:15 Uhr ab.

Weitere Informationen zu Qatar Airways finden Sie auf der Website von Qatar Airways:  

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.