Germania fliegt nun ab Berlin-Schönefeld

07.11.2013
Germania fliegt ab Schönefeld - Umzug erfolgreich abgeschlossen
Am 7. November um 11.25 Uhr war es soweit: Der A319 der Germania hob von Schönefeld in Richtung Adana in der Türkei ab. Der Umzug der bisher in Berlin-Tegel ansässigen Airline an den Flughafen Berlin-Schönefeld ist vollzogen. Damit starten und landen alle Linienverbindungen wie auch die meisten Charterflüge der Germania im Südosten Berlins.

Die Germania Fluggesellschaft mbH mit Sitz in Berlin bedient gleich drei Geschäftsfelder: Linienflüge zu ausgewählten Zielen in Europa und dem Nahen Osten, Charterflüge für Reiseveranstalter zu Destinationen in Europa und Nordafrika sowie Wet-Leasing.

Das Streckennetz der Germania umfasst bereits über 50 internationale Destinationen. Ab Mitte Dezember fliegt die unabhängige Fluggesellschaft zweimal pro Woche von Berlin-Schönefeld nonstop nach Skopje. Auch die erfolgreiche Linienverbindung nach Beirut wird fortgeführt. Zweimal in der Woche, jeweils montags und freitags, startet Germania von Schönefeld in die Hauptstadt Libanons.

Tickets sind im Internet unter www.flygermania.de, telefonisch unter 01805-737 100 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Minute aus dem dt. Mobilfunk) sowie im Reisebüro erhältlich.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.