Qatar Airways setzt A330-200 ein

04.12.2013
Qatar Airways

Seit dem 1. Dezember 2013 setzt Qatar Airways täglich auf der Strecke Berlin-Doha ein größeres Flugzeug ein. Anstelle eines Airbus A320 hebt ab sofort ein Großraumflugzeug des Typs Airbus A330-200 in die Hauptstadt von Katar ab. In der Economy Class stehen damit ab sofort 248 statt 132 Sitze zur Verfügung. In der Business Class verdoppeln sich die Kapazitäten von 12 auf 24 Sitze. Die Airline kommt damit der gestiegenen Nachfrage nach und bietet Reisenden gleichzeitig verbesserten Service sowie deutlich mehr Komfort mit großzügigerem Sitzabstand. An Bord haben Passagiere aller Klassen über den individuellen Bildschirm Zugang zu einem interaktiven Entertainment-System, das über 900 verschiedene Audio- und Video-Optionen on-Demand bereithält. Die Verbindung nach Berlin wurde vor acht Jahren eingeführt. Seit 2007 fliegt Qatar Airways die Strecke Berlin-Doha täglich.

Doppelte Meilen für Vielflieger

Um die Einführung des A330-200 zu feiern, bietet Qatar Airways Mitgliedern des Vielfliegerprogramms Privilege Club doppelte Meilen auf Hin- und Rückflug ab Berlin. Passagiere, die in Deutschland wohnen und bis zum 31. Dezember 2013 buchen, erhalten doppelte Qmiles auf allen Flügen bis zum 31. März 2014 von Berlin nach Doha und zurück. Mitglieder müssen sich lediglich spätestens 24 Stunden vor Abflug über ihren Account auf www.qmiles.com für das Angebot anmelden, um doppelte Meilen zu erhalten. Neumitglieder können sich ebenfalls über diese Website zum Vielfliegerprogramm anmelden und sich danach über ihren Account für die Aktion registrieren.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.