Passagierwachstum hält an

Berlin, 11.03.2014
Passagierwachstum hält an

Im Februar starteten und landeten 1.829.943 Passagiere an den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden im zweiten Monat des Jahres 475.330 Passagiere registriert (+7,7 Prozent), in Tegel waren es 1.354.613 Fluggäste (+8,0 Prozent). Die Zahl der Flugbewegungen stieg im Februar um 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, auf insgesamt 17.721 Starts und Landungen. In Schönefeld erhöhte sich die Zahl der Flugbewegungen im Vorjahresvergleich auf 4.819 (+7,2 Prozent), in Tegel auf 12.902, was einem Anstieg von 6,8 Prozent entspricht. Die Gesamtzahl der Starts und Landungen in den ersten beiden Monaten lag bei 35.210. Das ist eine Zunahme von 4,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei der Luftfracht konnten im Februar an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 3.132 Tonnen registriert werden, ein Plus von 40,5 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum vergangenen Jahres. 

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.