Verkehrsübergreifendes Informationssystem am Flughafen Tegel gestartet

06.05.2014
Verkehrsübergreifendes Informationssystem am Flughafen Tegel gestartet

Um ankommende Passagiere noch besser über die aktuelle Verkehrssituation rund um den Flughafen Tegel zu informieren, wurde jetzt das AIRport bezogene VerkehrsInformationsSystem – AIRVIS – in Betrieb genommen.

In der ersten Ausbaustufe wurden Informationsmonitore in den Ankunftsbereichen der Terminals A und E sowie im Mietwagencenter installiert. Dort erhalten Reisende Informationen zur aktuellen Verkehrssituation im Straßennetz von Berlin und Umgebung. Weiterhin können sich Fluggäste, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterreisen, auf einen Blick über den kürzesten Weg zu den Bushaltestellen sowie die aktuellen Live-Abfahrten der Buslinien in die Berliner Innenstadt informieren. Bei Störungen im öffentlichen Personennahverkehr und im Individualverkehr, werden über eine Fließtextzeile die jeweiligen Einschränkungen beschrieben und mögliche Alternativen vorgeschlagen. Das System wird in den nächsten Monaten weiter ausgebaut.

Im AIRVIS-Projekt werden alle relevanten Daten und Informationen aus Berlin und Brandenburg, insbesondere der Leitstellen des Flughafens, der Verkehrsinformationszentrale (VIZ) und des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg (VBB) in einem Datenpool zusammengeführt, um so eine aktuelle, umfassende und konsistente Verkehrslagebeurteilung zu gewährleisten.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.