Am 20. Mai startet die ILA 2014

Berlin, 19.05.2014
Am 20. Mai startet die ILA 2014

Das Messegelände Berlin ExpoCenter Airport ist bereit für die nächste Luft- und Raumfahrtmesse. Seit einigen Tagen fliegen die ILA-Maschinen an, verschiedene Abnahmeflüge haben bereits stattgefunden. Die Flugvorführungen starten auf der südlichen Start- und Landebahn des BER – eine Sondergenehmigung erlaubt die Nutzung noch vor der Inbetriebnahme des Flughafens. Die ILA startet am 20. Mai. Drei Tage ist die Luft- und Raumfahrtmesse den Fachbesuchern vorbehalten, vom 23. bis 25. Mai öffnet sich die Messe dem Publikum.

Einige Höhepunkte der ILA: Das neue Airbus A350 XWB-Testflugzeug präsentiert sich am 20. Mai, die Bundeswehr zeigt ihre Fähigkeitsdemonstration Willfire vom 22. bis 25. Mai und das Breitling Jet Team ist erstmals in Deutschland zu Gast (ebenfalls vom 22. bis 25. Mai). Das offizielle Partnerland der ILA 2014 ist die Türkei.

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH ist auch mit einem Stand auf der ILA vertreten (Halle 3). Alle Interessierten können sich über den Flughafen Berlin Brandenburg, die beiden Flughäfen Schönefeld und Tegel sowie Jobs und Investitionsmöglichkeiten am BER informieren. Aktuelle Bilder, Videos und Informationen werden zudem auf der eigens seitens der Flughafengesellschaft eingerichteten Microsite zur Verfügung gestellt. Wer schöne Fotos auf der Messe aufgenommen hat, kann seine Bilder hier zeigen und Flugtickets für das schönste ILA-Foto gewinnen. 

Übrigens: Aussteller und Piloten müssen sich an genaue Lärm-Regeln halten. Nur 19-mal pro Tag dürfen 94 dB überschritten werden. Werden die vorgeschriebenen Höchstwerte 19-mal erreicht, müssen die nachfolgenden Flugvorführungen gestrichen werden. Gemessen wird schon jetzt beim Einfliegen der vielen Ausstellungsstücke und während der Probeflüge von Bundeswehr und Luftfahrtindustrie. Alle Messergebnisse werden auch online veröffentlicht:

Alle Infos zur ILA und Eintrittskarten gibt es auf der ILA-Seite:

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.