3.400 PS gegen den Schnee

04.11.2014
Winterdienst

Das Winterwetter wird wohl nicht mehr lang auf sich warten lassen. Dann heißt es wieder: Enteisen, Streuen, Räumen – Winterdienst bei Schnee und Eis ist für Viele eine Selbstverständlichkeit. Doch dem geht Einiges voraus: Am Flughafen beginnt man schon an den Winter zu denken, während andere sich noch über den Sommer freuen. Denn bereits seit Mitte des Jahres laufen die Vorbereitungen auf den Winterdienst auf Hochtouren. Damit im Winter alles rund läuft, müssen schon frühzeitig Personal und Fuhrpark fit gemacht werden. Unter anderem wurden in diesem Jahr bei der Flughafengesellschaft vier neue Fahrzeuge für die Pistenkolonne angeschafft.

Jedes der vier neuen Kehrblasgeräte besitzt zwei Motoren, die mit jeweils 428 PS für die notwendige Räumleistung auf den Flugbetriebsflächen sorgen: Ein Motor dient zum Antrieb des rund 21 Tonnen schweren Räumfahrzeuges und eine weitere Maschine treibt die 6,3 Meter lange Bürste und die Blasdüse mit einem Luftvolumenstrom von 10 Kubikmetern pro Sekunde an. Allein der Schneepflug hat eine Breite von 7,2 Metern und wiegt 2,7 Tonnen.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.