Mit Germania zu vier neuen Sonnenzielen

Berlin, 05.11.2014
Erstflug Germania nach Hurghada

Mit Germania in den Sommer zurückfliegen: Im neuen Winterflugplan der Berliner Fluggesellschaft Germania stehen gleich vier neue Sonnenziele. Seit dem 5. November 2014 geht es unter der Flugnummer ST4192 mit Germania immer mittwochs um 08:05 Uhr ins ägyptische Badeparadies Hurghada. Bereits seit dem 2. November 2014 fliegt die am Standort Schönefeld ansässige Airline jeden Sonntag nach Teneriffa-Süd. Die Flüge mit der Flugnummer ST2990 starten jeweils um 10.00 Uhr ab Berlin Schönefeld. Gran Canaria wird ab 13. Dezember 2014 (jeweils Samstag) neu in den Winterflugplan der Fluggesellschaft aufgenommen. Am 16. Dezember 2014 kommt Lanzarote (jeweils dienstags) hinzu. Beirut und Antalya stehen als attraktive Ziele zudem weiterhin ab Schönefeld auf dem Flugplan der Airline.

Teneriffa

Die zu Spanien gehörende Vulkaninsel Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und zeichnet sich durch ein ganzjährig angenehmes Klima sowie milde Temperaturen aus. Strandurlauber, Wassersportler, Naturliebhaber sowie Wanderer kommen in den kontrastreichen Landschaften der Insel auf ihre Kosten. Das Vulkanmassiv im Zentrum Teneriffas mit bizarren Gesteinsformationen, Kraterlandschaften, ursprünglichen Dörfer und endlos scheinenden Stränden lockt jährlich Millionen Touristen auf die Insel.

Hurghada

Das am Roten Meer gelegene Hurghada ist das ideale Urlaubsziel für Badeurlauber und Wassersportler. Neben ganzjähriger Sonnengarantie lockt die ägyptische Hafenstadt insbesondere mit weißen Sandstränden und der faszinierenden Unterwasserwelt des Roten Meeres. 

Tickets für die neuen Verbindungen sind in jedem Reisebüro erhältlich oder buchbar unter:

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.