Mit Germania ab Februar nach Teheran

Berlin, 06.01.2015
Germania

Die Berliner Fluggesellschaft Germania baut ihr Streckennetz ab Berlin-Schönefeld weiter aus. Ab 22. Februar 2015 fliegt die Airline zweimal wöchentlich nach Teheran. Die Flüge starten jeden Mittwoch und Sonntag um 21.20 Uhr mit Landung in der iranischen Hauptstadt am Folgetag um 4.35 Uhr. Zurück geht es montags und donnerstags um 5.20 Uhr mit Landung in Berlin-Schönefeld um 8.15 Uhr.

Teheran

Teheran ist das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Landes. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Golestanpalast, der bis Ende der 70er Jahre Sitz der persischen Monarchen war, die Imam Chomeini Moschee sowie der weithin sichtbare Freiheitsturm aus weißem Marmor, der als Wahrzeichen des modernen Teheran gilt. Die Hauptstadt Irans ist außerdem idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Elburs-Gebirge. Das Skigebiet Dizin ist nur zwei Autostunden von Teheran entfernt. Mit Skiliften bis auf 3.600 Metern Höhe ist es eines der 40 höchstgelegenen weltweit.

Die Flüge nach Teheran sind oneway bereits ab 220 Euro buchbar. Tickets sind im Internet unter www.flygermania.de, telefonisch unter 030 - 610 818 000 (Normaltarif aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise ggfs. abweichend) sowie im Reisebüro erhältlich. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe.

Softdrinks, ein warmes Essen und Zeitschriften sind auf der Verbindung nach Teheran bereits im Preis inbegriffen. Die Freigepäckgrenze für aufgegebenes Gepäck beträgt für Erwachsene und Kinder ab zwei Jahren 20 Kilogramm.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.