„Wir wollen die Spiele“: Olympische Wochen in Berlin

23.01.2015

 Auf die Plätze, fertig, los. Am 23. Januar fällt der Startschuss für die Olympischen Aktionswochen in Berlin. Noch bis zum 8. Februar möchte die deutsche Hauptstadt damit zeigen: Wir können Olympia! Die Aktionswochen sind der Auftakt für die Bewerbung um die Vergabe der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024. Zusammen mit anderen Berliner Unternehmen unterstützt auch die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH eine mögliche Bewerbung Berlins für die Olympischen Spiele in knapp zehn Jahren.

Neben Berlin geht auch Hamburg als deutsche Bewerberstadt ins Rennen. Am 21. März entscheidet dann der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), wer die Nase vorn hat. Eine im September dieses Jahres geplante Volksbefragung soll dann endgültig klären, ob auch die Berlinerinnen und Berliner für Olympia 2024 in der Hauptstadt sind. Eine breite Zustimmung innerhalb der Bevölkerung ist Bedingung für die Vergabe der Spiele durch das Internationale Olympische Komitee (IOC). In den USA ist die Entscheidung bereits gefallen, hier wurde Boston als Bewerberstadt ausgewählt.

Mehr Informationen zu den Olympischen Aktionswochen finden Sie unter:

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.