Zehn Jahre United Airlines am Flughafen Tegel

Berlin, 01.07.2015
Zehn Jahre United Airlines am Flughafen Tegel

Am heutigen Mittwoch, den 1. Juli 2015, feiert United Airlines das zehnjährige Jubiläum der Nonstop-Flüge zwischen Berlin-Tegel und dem New Yorker United-Drehkreuz Newark Liberty International Airport. Die Verbindung wurde im Jahr 2005 eröffnet.

Seit dem 5. Juni 2015 setzt United Airlines auf der Strecke Berlin-New York eine Boeing 767-400 ein. Täglich fliegt die Maschine um 9.40 Uhr ab Berlin mit Landung in New York um 12.35 Uhr Ortszeit. Zurück geht es um 17.50 Uhr lokaler Zeit in New York mit Ankunft in der deutschen Hauptstadt um 8.00 Uhr Ortszeit. Die Boeing 767-400 verfügt über 242 Sitze an Bord – darunter 39 Flat-Bed-Sitze in der Business Class, 70 Sitze in der EconomyPlus und 133 Sitze in der Economy Class.

Die Flüge von United Airlines ab Berlin sind mit komfortablen Umsteigezeiten in das Streckennetz ab New York/Newark integriert. Passagiere können Ziele in ganz Amerika bequem erreichen.

Tickets für diese Route sind buchbar unter:

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.