Finnair stellt den Airbus A350 in Berlin-Tegel vor

13.10.2015
Finnair stellt den Airbus A350 in Berlin-Tegel vor

Das brandneue Flaggschiff von Finnair, der Airbus A350 XWB, ist zu Besuch in Tegel. Die Maschine landete im Rahmen ihrer Europa-Tour gegen 9:00 Uhr in Tegel und ist als Linienflug um 12:10 Uhr wieder Richtung Helsinki gestartet. Finnair ist die erste europäische und dritte Airline der Welt, an die der neue Airbus A350 ausgeliefert wurde. Der Flieger bietet 297 Passagieren Platz, davon 46 in der Business Class. Vor allem beim Passagierkomfort und bei der ökologischen Nachhaltigkeit setzt die moderne Maschine neue Maßstäbe.  Das Kabinendesign ist exklusiv im nordisch-schlichten Design gehalten.

Ab dem 21. November 2015 wird der Airbus A350 XWB auf der Langstrecke Helsinki-Shanghai eingesetzt. Bis zum Jahr 2023 werden insgesamt 19 Maschinen des Typs A350 in die Finnair-Flotte aufgenommen.   

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.