Passagierhinweis: Erhöhtes Verkehrsaufkommen in Schönefeld

27.10.2015
Anreise Flughafen Schönefeld

Mit dem Beginn des Winterflugplans und der Eröffnung der Ryanair-Basis in Schönefeld Ende Oktober ist in den nächsten Wochen mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Um für die Passagiere die Anreise sowie den Aufenthalt am Flughafen Schönefeld so angenehm wie möglich zu gestalten, hier ein paar nützliche Hinweise für Reisende und Besucher:

Checken Sie vor Beginn Ihrer Reise bereits online ein. So können lange Wartezeiten am Flughafen vermieden werden. Sie können sich am besten vorab bei Ihrer Airline nach den Möglichkeiten des Web-Check-ins erkundigen.

Da es aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens auch an den Sicherheitskontrollen zu längeren Wartezeiten kommen kann, werden Sie gebeten, sich nach dem Check-in möglichst gleich zu den Sicherheitskontrollen zu begeben.

Die „Berlin Airport“-App bietet neue Funktionen: Ab sofort erhalten Nutzer der App in Schönefeld Push-Nachrichten mit Informationen zur Orientierung sowie zu ihrem Aufenthalt am Flughafen – und zwar genau dort, wo sie ihnen von Nutzen sind. So bekommen Passagiere nach der Landung beispielsweise Infos zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und abfliegende Passagiere Infos zum schnellsten Weg zu ihrem Gate. Dies erfolgt mit Hilfe von kleinen Bluetooth-Sendern, sogenannten Beacons. Die „Berlin Airport“-App kann kostenlos für iOS- oder Android-Smartphones heruntergeladen werden. Nutzer müssen für den Service Bluetooth aktivieren.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.