SprintAir eröffnet neue Strecke nach Radom

18.04.2016
SprintAir nach Radom

Seit dem 18. April fliegt SprintAir von Berlin-Tegel nach Radom. Die polnische Stadt liegt etwa 100 Kilometer südlich der Hauptstadt Warschau. Zweimal wöchentlich, am Montag und am Mittwoch, wird die Strecke mit Flugzeugen des Typs Saab 340 bedient. Die Maschinen bieten 33 Passagieren Platz und benötigen für die etwa 550 Kilometer lange Strecke etwa eine Stunde und 45 Minuten in Richtung Deutschland bzw. eine Stunde und 35 Minuten in Richtung Polen. An beiden Tagen starten die Flüge jeweils um 08:00 Uhr in Radom und landen um 09:45 Uhr in Berlin. Die Flüge von Tegel nach Radom starten jeweils um 16:55 Uhr und kommen um 18:30 Uhr an.

Die Preise für ein einfaches Ticket mit SprintAir von Berlin-Tegel nach Radom beginnen bei 149 Złoty (PLN), was etwa 38 Euro entspricht. Der gut 4 Kilometer südöstlich des Zentrums gelegene Flughafen ist per Bus gut an das Zentrum von Radom angebunden.

Radom liegt in der Woiwodschaft Masowien in Zentralpolen. Die größte und wohlhabendste Region des Landes umfasst das Gebiet um die Landeshauptstadt Warschau. Ein Highlight für Luftfahrt-Fans ist die Radom Air Show. Die Show findet zweijährlich in ungeraden Jahren statt, das letzte Mal also 2015. Der Fokus liegt auf militärischem Fluggerät, das aus ganz Europa nach Radom kommt. Viele der Maschinen aus verschiedensten Ländern zeigen in Radom beeindruckende Flugvorführungen.

Tickets und weitere Informationen zu den neuen Flügen von SprintAir gibt es unter:

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.