airberlin fliegt fünfmal wöchentlich nach Innsbruck

22.06.2016
Skitag Innsbruck

Pünktlich zum Beginn der Schnee- und Skisaison erhöht airberlin seine Frequenzen von Berlin-Tegel nach Innsbruck. Ab dem 12. Dezember fliegt die Airline fünfmal wöchentlich in die bevölkerungsreichste Stadt Tirols. Geflogen wird montags, mittwochs, donnerstags, freitags und sonntags jeweils zur Mittagszeit. Die Flugdauer beträgt ca. eine Stunde und zwanzig Minuten. Winterurlauber, aber auch Geschäftsreisenden erhalten mit diesem Angebot mehr Flexibilität bei der Reiseplanung, insbesondere von Kurzurlauben.

Winterreiseland

Spaß auf der Bergiselschanze

Innsbruck, das sich selbst die Hauptstadt der Alpen nennt, ist ein beliebtes Winterreiseziel. Die Stadt punktet mit Charme und Anmut, einem gelungenen Zusammenspiel von Sehenswürdigkeiten, kulturellem Angebot und einer atemberaubend schönen Natur. Skifahren, Winterwandern, Rodeln – all das ist in Innsbruck nur einen Katzensprung entfernt. Aber auch die meisten anderen Tiroler und Südtiroler Skigebiete sind in nur ein bis anderthalb Stunden ab dem Innsbrucker Flughafen erreichbar.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.