Sotchi – Wintersport auf olympischen Pisten

Berlin, 15.11.2016
Sotchi

Condor verbindet im Winter 2016/2017 Berlin-Schönefeld mit Sotchi in Russland. Die Flüge werden in der Zeit vom 15. Januar bis zum 26. Februar 2017 jeweils sonntags angeboten. Ab Berlin-Schönefeld in Richtung Sotchi geht es morgens um 07.30 Uhr mit Ankunft dort um 13.05 Uhr Ortszeit. Die Flugzeuge in Richtung Berlin verlassen Sotchi um 14.25 Uhr mit Ankunft in Berlin-Schönefeld um 16.20 Uhr Ortszeit. Die Flugdauer beträgt jeweils rund drei Stunden. Bedient wird die Strecke mit einem Airbus A320.

Besonders interessant ist diese Flugverbindung für Skifahrer, Snowboarder und Schneeliebhaber. In Kooperation mit dem Ferienresort Rosa Khutor können Winterurlauber das Angebot des deutschen Ferienfliegers ebenfalls nutzen, um komfortabel ab Berlin ins dortige Skiresort zu fliegen. Nach Ankunft am Flughafen Sotchi geht es in diesem Fall mit dem Bus in das nur eine Stunde entfernte Wintersportressort Rosa Khutor.

Sotchi – an der Russischen Riviera

Die längste Stadt Russlands (sie erstreckt sich über 148 Kilometer) liegt direkt am Schwarzen Meer und punktet vor allem durch ihr mildes subtropisches Klima. Langgezogene Strände mit schwarzem Sand laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Die Besonderheit: Obwohl man von Sotchi aus in Richtung schneebedeckter Berge blickt, wachsen in der Umgebung aufgrund der einzigartigen Vegetation Palmen und Zitrusbäume. Zahlreiche Heilquellen und Wellness-Angebote versprechen zudem ganzjährig Erholung. Ein Muss für jeden Besucher ist ein Ausflug in das östlich der Stadt gelegene Kaukasische Biosphären-Reservat, das seit 1999 zum UNESCO Weltnaturerbe gehört.

Rosa Khutor – Vielfach ausgezeichnetes Skigebiet

Nur rund 70 Kilometer von Sotchi entfernt im Kaukasus liegt Krasnaja Poljana, ein Skiverbund aus vier Skigebieten mit insgesamt rund 130 Pistenkilometern. Das Skigebiet und Ferienresort Rosa Khutor im Westen des Kaukasus gehört zu den größten Skigebieten der Region. Spätestens seit den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotchi zählen die Skipisten von Rosa Khutor auch international zu den gefragten Hotspots für Wintersportfans. Mit 21 Liften und insgesamt 77 Streckenkilometern erwartet die Gäste die gesamte Bandbreite an Ski- und Snowboardvergnügen. Ob Anfänger, Slalom-Fahrer oder Freestyle-Liebhaber – in Rosa Khutor gibt es für jeden Fahrstil die passende Abfahrt. Nicht umsonst wurde das Skigebiet in den Jahren 2013 bis 2015 mit dem Welt Ski Award ausgezeichnet. Dabei punktet Rosa Khutor nicht nur in sportlicher Hinsicht: Durch seine besondere Lage in den Bergen und gleichzeitig in unmittelbarer Nähe zum Meer kommen auch Natur- und Erholungssuchende auf ihre Kosten. So bietet sich etwa auf dem in 2.320 Metern Höhe gelegenen Rosa Peak eine atemberaubende Aussicht auf die Berglandschaft des Westkaukasus.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.