Entspannt in den Sommerurlaub von TXL und SXF

19.07.2017
Ab in die Sommerferien

Ferienzeit ist Reisezeit! Am Mittwoch, 19. Juli 2017, starten die Sommerferien in Berlin und Brandenburg. Reisende an den Flughäfen Tegel und Schönefeld haben die Wahl zwischen 171 Zielen in 56 Ländern. Insgesamt 80 Fluggesellschaften fliegen die Hauptstadt während der Ferien an. Fluggäste sollten sich auf ein erhöhtes Reiseaufkommen einstellen.

Stressfrei ankommen

Um entspannt in den Urlaub zu starten, empfiehlt es sich, je nach Reiseziel zwei bis drei Stunden vor Abflug vor Ort sein zu sein. Achtung Autofahrer: Bis zum 2. September finden auf der A 113 zum Flughafen Schönefeld zwischen den Anschlussstellen Späthstraße und Adlershof Bauarbeiten statt. Auch auf der Rudolf-Wissel-Brücke (A 100) sind bis zum 3. September Bauarbeiten geplant, wodurch mit Beeinträchtigungen bei der Anreise nach Tegel zu rechnen ist. Für beide Flughäfen ist die Anreise mit den Öffentlichen zu empfehlen.

Sicher parken

Das Parkhaus P4 am Flughafen Schönefeld ist zurzeit gesperrt. Als Ausweichfläche steht Passagieren der Parkplatz P6 zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Parkhaus P3 am Flughafen Berlin Brandenburg zu nutzen und von dort mit dem kostenfreien Shuttle-Service im 30-Minuten Takt zum Flughafen Schönefeld zu fahren. Unser Tipp: Parkplätze können bereits vorab unter http://parken.berlin-airport.de/ reserviert werden.

Airport genießen

Allen Passagieren und Besuchern steht an den Berliner Flughäfen rund um die Uhr kostenfrei WLAN („_Free Airport WiFi“) zur Verfügung. Passagiere in Tegel können im Terminal C außerdem auf ein neues Lounge-Angebot zurückgreifen. Gegen eine Gebühr von 36 Euro, zahlbar auch via PayPal, können Sie auf drei Etagen einen außergewöhnlichen Blick auf das Vorfeldgeschehen genießen.

24/7 informiert

Vor Reiseantritt können Sie sich im Internet oder telefonisch über den Flugstatus und die Gepäckbestimmungen informieren. Für allgemeine Fragen steht Ihnen die Flughafeninfo (Telefon +49 30 6091-1150) rund um die Uhr zur Verfügung. Informationen und Kontaktmöglichkeiten gibt es auch über unsere Airport App (Android und iOS) sowie im Social Web.

Gepäckermittlung und -beschädigung

Zuständig für verlorenes und beschädigtes Gepäck sind die jeweiligen Fluggesellschaften und ihre Handlingsagenten. Ihren Ansprechpartner können Passagiere über die Flughafen-Webseite nach Eingabe der Flugnummer ermitteln.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.