Kultur und Kasematten

02.11.2017

Das kleine Großherzogtum Luxemburg und seine gleichnamige Hauptstadt haben erstaunlich viel zu bieten. Während Naturfreunde in den Regionen Guttland und Müllerthal, den Ardennen und der Kleinen Luxemburger Schweiz viel Grün und beste Möglichkeiten zum Wandern vorfinden, lockt die Hauptstadt mit ihrem mittelalterlichen Charme und einem reichen kulturellen Angebot. Ob Wochenendtrip oder Wanderurlaub, mit der neuen Flugverbindung ab Berlin-Schönefeld ist beides quasi nur einen Flügelschlag entfernt. easyJet fliegt ab sofort dreimal wöchentlich – jeweils dienstags, donnerstags und samstags – von Berlin-Schönefeld nach Luxemburg (LUX). Der einzige internationale Flughafen des Landes, umgangssprachlich oft auch kurz Findel genannt, liegt nur etwa sechs Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt entfernt und ist gut durch Busverbindungen zu erreichen.

Kasematten

Wer Luxemburg besucht, sollte sich die Kasematten anschauen, eine bauliche Besonderheit der Stadt. Diese unterirdischen Tunnel und Räume wurden ab dem 15. Jahrhundert in die Felsen, auf denen die Stadt über einem grünen Landstrich thront, gehauen. Sie dienten dem Schutz der ohnehin schon als Festung angelegten Stadt und können heute im Rahmen von Führungen besucht werden.

  • Luxemburg
  • Luxemburg
  • Luxemburg
  • Luxemburg
  • Luxemburg

Kulturell ist die Hauptstadt Luxemburgs auf dem Stand der Zeit. Verschiedene Museen wie das Lëtzebuerg City Museum und das Musée d'Art Moderne (kurz: MUDAM) zeigen historische wie zeitgenössische und avantgardistische Werke. Mit der Luxemburger Philharmonie auf der einen Seite und kleinen Clubs, in denen zum Teil bekannte Bands auftreten, auf der anderen Seite, ist auch die musikalische Landschaft der schönen Hauptstadt des kleinen Luxemburgs erstaunlich vielfältig.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.