Tallinn – Kleinod im Baltikum

06.11.2017
  • Tallinn an der Ostsee
  • Tallinn an der Ostsee
  • Tallinn an der Ostsee
  • Tallinn an der Ostsee

Auf historischen Spuren in der Altstadt wandern oder lange Spaziergänge am Ostseestrand machen – das und noch viel mehr bietet Tallinn, eine der nördlichsten Städte des Baltikums. Mit dem Flugzeug ist Tallinn in etwa anderthalb Stunden zu erreichen. Ab sofort verbindet easyJet die estnische Hauptstadt zweimal wöchentlich mit Berlin-Schönefeld.


Tallinn schmiegt sich an den Finnischen Meerbusen. Hier weht einem eine steife Brise um die Nase. Seit 1997 gehört die alte Hansestadt, die bis 1918 noch Reval hieß, zum UNESCO-Weltkulturerbe. Schmale, hohe Handelshäuser prägen das Gesicht der Altstadt, fast wirkt es, als sei man in einem anderen Jahrhundert gelandet. Die alte Stadtmauer mit ihren hohen Türmen gehört zu einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Anlagen Europas und umsäumt zwei Kilometer der Altstadt. Den schönsten Blick über die Stadt erhält man vom Domberg – von hier aus kann man über die Stadt und bis weit über das Meer schauen. In der Weihnachtszeit wartet Tallinn mit einer Vielzahl an Weihnachtsmärkten auf. Es gibt sogar ein Weihnachtsdorf im estnischen Open Air Museum – hier erlebt man Weihnachten wie vor 100 Jahren.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.