Neue Marke der Air France startet in Berlin

01.12.2017
Joon

Die „kleine Schwester von Air France“ wird ab dem 1. Dezember die Strecke von Berlin-Tegel zum Flughafen Paris Charles de Gaulle übernehmen. Das Angebot von 38 Flügen in Richtung der französischen Hauptstadt bleibt unverändert. Joon richtet sich vor allem an junge preisbewusste Reisende. Turnschuhe und Bio-Essen – die Airline spielt mit dem Hipster-Image. Blau und Weiß sind die bestimmenden Farben im Konzept: Vom Interieur der Kabine bis zu den Outfits der Flugbegleiter. Slimline-Hosen und Seemannsstreifen bestimmen die neuen „Uniformen“, deren Stoffe aus recycelten PET-Flaschen bestehen. Doch das i-Tüpfelchen sind die weißen Sneaker der Crew. Auch bei den Speisen an Bord ist die neue Airline trendbewusst. Angeboten werden Smoothies, Fair-Trade-Kaffee oder Tapas. Ausstattung und Unterhaltungsprogramm an Bord sind ebenfalls an eine junge Klientel angepasst. So gibt es selbstverständlich an jedem Sitz einen USB-Anschluss und das Unterhaltungsprogramm bietet Serien wie Games of Thrones an. 

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.