Häufige Fragen

  • Warum Flughafen Berlin Brandenburg GmbH?
    Seit 1992 bilden wir jährlich rund 25 junge Menschen aus. Dies hat uns zu einem erfolgreichen und erfahrenen Ausbildungsbetrieb gemacht. So konnten wir schon zweimal die Bundesbeste Luftverkehrskauffrau sowie mehrfach Kammerbeste in unseren anderen Ausbildungsberufen beglückwünschen. Unsere ausgelernten Auszubildenden können auf ein umfangreiches und fundiertes Fachwissen zurückgreifen, welches sie sich bei uns in der Ausbildung angeeignet haben. Zudem verstehen wir unsere Auszubildenden als Nachwuchs des Unternehmens. Daher ist es uns wichtig, dass sie die verschiedenen Abteilungen durchlaufen, um die vielseitigen Facetten eines Flughafenbetriebes kennenzulernen. Hierdurch werden eine unternehmensweite oder ggf. sogar -übergreifende Vernetzung sowie hilfreiche Kontakt- und Austauschmöglichkeiten gefördert. Besondere zusätzliche Highlights in der Ausbildung stellen bspw. der Einführungskurs, die Azubi-Fahrt oder auch die Azubi-Party, die in Eigenregie organisiert wird, dar.
  • Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
    Zunächst werden die eingehenden Bewerbungen gesichtet und geprüft, ob die Mindestanforderungen erfüllt sind. Trifft dies zu, werden Sie von uns zu einem Einstellungstest eingeladen. Nach dem Test nehmen wir erneut eine Auswahl vor und laden die Bewerber zu einem Interview ein, die uns als geeignet für die Ausbildung erscheinen. Nachdem wir alle Gespräche geführt haben, wird von uns eine Rangliste aufgestellt und die Bewerber, die wir einstellen möchten, bekommen schriftlich die ersten Unterlagen und eine noch unverbindliche Zusage von uns per Post. Nachdem auch der Betriebsrat zugestimmt hat und die medizinische Tauglichkeitsuntersuchung positiv verlaufen ist, bekommen Sie den Ausbildungsvertrag zugestellt. Da am Flughafen strenge Sicherheitsvorkehrungen herrschen, müssen Sie eine Sicherheitsüberprüfung durchlaufen. Eine erfolgreich abgeschlossene Sicherheitsüberprüfung stellt eine weitere Voraussetzung für die Zusage zum Ausbildung-/Studiumsvertrag dar. 
  • Wie kann ich mich optimal auf das Auswahlverfahren vorbereiten?
    Im Rahmen der Einstellungstests werden von uns nur Themen abgefragt, die Sie bereits in der Schule gelernt haben. Dazu gehören für die Kaufleute und Studenten des dualen Studiums die Bereiche Mathematik, Englisch, Allgemeinwissen, Geographie und Deutsch. Die Techniker werden in einem „abgespeckten“ Englischteil, in Physik, Mathematik und Deutsch getestet. 
  • Kann man bei Ihnen auch den Studiengang Luftverkehrsmanagement belegen?
    Nein, diesen Beruf bilden wir nicht aus.  
  • Ich interessiere mich für mehrere Berufe bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Kann ich mich auf mehrere Stellen bei Ihnen bewerben?
    Das ist kein Problem. Füllen Sie einfach für jeden Ausbildungsberuf, der Sie interessiert, das Bewerbungsformular aus. Wichtig ist uns, dass Sie herausstellen, warum Sie den jeweiligen Beruf erlernen möchten und sich als geeignet sehen. Es empfiehlt sich daher nicht, das gleiche Anschreiben für mehrere Berufe zu verwenden. Nach Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden wir Sie ggf. in Absprache für einen Ausbildungsberuf einsortieren. Unter Umständen werden wir später im Vorstellungsgespräch Ihre anderen Berufswünsche ansprechen.
  • Bilden Sie auch Servicekaufleute im Luftverkehr aus?
    Nein, diesen Beruf bilden wir nicht aus.
  • Wo kann ich wohnen, wenn ich nicht aus Berlin komme?
    Grundsätzlich stellt unser Unternehmen keine Wohnungen oder Appartements in Wohnheimen zur Verfügung. Wir geben Ihnen aber gerne Adressen von Vermietern, mit denen wir schon langjährige Erfahrungen gesammelt und in deren Wohnungen sich unsere Auszubildenden immer wohlgefühlt haben. Dies sind zumeist 1-Raum-Wohnungen zu erschwinglichen Staffelmieten in Rudow oder Marzahn. 
  • Weiterbildungen?
    Wir werden Sie während Ihrer Ausbildung weiter qualifizieren. Für alle beginnt die Ausbildung mit einem Grundlagen-EDV-Kurs. Hier werden Ihre Kenntnisse in den gängigen MS Office Programmen erweitert und gefestigt. Alle weiteren Weiterbildungen richten sich nach Ihrem Ausbildungsberuf.
  • Übernahmechancen?
    Für Auszubildende und Studenten im dualen Studium gibt es in unserem Unternehmen einen eigenständigen Tarifvertrag. Dieser und die entsprechende Betriebsvereinbarung regeln die Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung bzw. dualem Studium. Bei sehr guten Leistungen in Theorie und Praxis werden unsere Auszubildenden 12 Monate übernommen. Erreichen sie gute Leistungen wird den Absolventen eine sechs-monatige Übernahme angeboten. 
Ansprechpartner

Geschäftsfeld Personal Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    12521 Berlin