Koordinator/-in Sicherheitsplanung (Aviation Security)

Wir suchen eine/n Koordinator/-in Sicherheitsplanung (Aviation Security).

Unternehmen Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Ort Schönefeld
Antrittsdatum ab sofort
Anstellungsart Vollzeit , unbefristet
Jobnummer 51/2016/1
Veröffentlicht am 27.05.2016

Ihre Tätigkeit

  • Eigenverantwortliche Führung und Organisation der Sicherheitsplanung TXL und BER (Double Roof) innerhalb der Organisationseinheit Flughafensicherheit
  • Schnittstellenkoordination mit internen Fachbereichen und externen Partnern
  • Konzeptionelle Erarbeitung von Anforderungsprofilen und Lösungsvorschlägen hinsichtlich der Gewährleistung der Flughafensicherheit TXL/BER auf Grundlage der gesetzlichen und betrieblichen Anforderungen
  • Erarbeitung von Technologien und Dokumentation für alle sicherheitsrelevanten Abläufe
  • Fortschreibung und detaillierte inhaltliche Qualifizierung des Betriebskonzeptes
  • Prüfung der Fachplanungen hinsichtlich Konformität mit den gesetzlichen Anforderungen und betrieblichen Erfordernissen sowie technologischen Abläufen 
  • Überwachung der Einhaltung aller Anforderungen aus dem Betriebskonzept BER für Flughafensicherheit im Rahmen der Bautätigkeit vor Ort
  • Ausarbeitung von Arbeitsanweisungen und Verfahren zur Optimierung sicherheitsrelevanter Abläufe, insbesondere für die operative Sicherheit
  • Abstimmung von Prozessen mit operativen Bereichen und externen Partnern (insbesondere mit Airlines, AOC, Bundespolizei)
  • Periodische Berichterstattung an die Leitung Sicherheitspolitik und -planung

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachbereich Luftverkehr und vertiefte Fachkenntnisse/ Fertigkeiten der Flughafensicherheit
  • Umfassende Fachkenntnisse zum Luftsicherheitsgesetz, der Luftverkehrsordnung, der Luftverkehrszulassungsordnung und zu einschlägigen EU-Verordnungen sowie in erweitertem Umfang zur Flughafenbenutzungsordnung/Flugplatzhandbuch, zur Vorfeldordnung, zu den Notfalldokumenten und sonstigen betrieblichen Bestimmungen
  • Einschlägige Kenntnisse der internationalen Vorschriften und Empfehlungen, insbesondere ICAO – hier in der Spezifik ANNEX 17
  • Gute Anwenderkenntnisse- und Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware (MS Office)
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B
  • Fähigkeit zum strategischen und analytisch-konzeptionellen Denken und Handeln
  • Fähigkeit, sich schnell in Unternehmenszusammenhänge hineinzuversetzen
  • Durchsetzungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Organisationsvermögen, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick und Entscheidungsfreudigkeit
  • Absolute Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte ausschließlich online Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu. Vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen wird selbstverständlich zugesagt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Recruiting und Führungskräftebetreuung