Ingenieur/-in Facility Management (Technische Gebäudeausrüstung)

Wir suchen eine/-n Ingenieur/-in Facility Management (Technische Gebäudeausrüstung).

Unternehmen Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Ort Schönefeld
Antrittsdatum ab sofort
Anstellungsart Vollzeit , unbefristet
Jobnummer 149/2016/1
Veröffentlicht am 15.11.2016

Ihre Tätigkeit

  • Ingenieurtechnische Planung und Betreuung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Aufnahme und Bewertung baulicher/ technischer Anforderungen für Flughafenflächen- und Anlagen, Terminalanlagen und deren Einrichtungen
  • Bewertung und Festlegung der Planungsvorgaben nach Qualität, Funktionalität, Kosten und Termine
  • Selbstständiges Erkennen und Formulieren des Handlungsbedarfes bzw. von Effizienzvorschlägen und Interventionsempfehlungen
  • Steuerung/ Plausibilisierung der Budgetaufstellung Eigenverantwortliche Koordination, Moderation und Abstimmung mit den jeweils relevanten FBB-Abteilungen, Drittnutzern, Behörden und Planern zur optimalen Lösungsfindung
  • Ingenieurtechnische Anlagenverantwortung für die zugewiesenen Gebäude und/ oder Anlagen
  • Konzeption und Überwachung von Fremdleistungen für den Aufbau von Infrastruktur für den Flugbetrieb / Projektbegleitung und Leistungskontrolle
  • Einweisung und Überwachung von Fremdfirmen; Koordination von Werkstattleistungen (Reparatur, Instandsetzung, Wartung und Bauarbeiten)
  • Gefahrenabwehr, Störungsbeseitigung und Einhaltung der geltenden Gesetze, Verordnungen und Richtlinien
  • Verantwortung  des sicheren Betriebes der zugewiesenen technischen und baulichen Anlagen und/oder Systeme
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion im Rahmen von Neubauprojekten, Vorbereitung der Ausschreibung und Vergabe
  • Unterstützung bei der Technischen Archivierung und Dokumentation gemäß der geltenden Dokumentationsrichtlinien zur Sicherstellung der rechtssicheren Dokumentation
  • Einfache Abrechnungen, Aufträge und Stammdatenpflege
  • Entwicklung von Konzepten und Entscheidungsgrundlagen
  • Fachliche Anleitung und Unterstützung der nachgeordneten Mitarbeiter Unterstützung und Mitwirkung bei der Berufsausbildung

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium in der Fachrichtung  Facility Management, Förder-, Anlagen- oder Elektrotechnik
  • Explizite Kenntnisse in den Bereichen Fördertechnik und –systeme, Gebäudetechnik und –infrastruktur oder elektrotechnische und elektronische Systeme
  • Kenntnisse der Anforderungen an den Luftverkehr, langjährige Erfahrungen bei  Anforderungen an den Terminalbetrieb
  • ausgeprägte Erfahrungen im Bereich der Flughafen-Infrastrukturplanung
  • vertiefte Kenntnisse der rechtsgültigen Gesetze, Vorschriften und Verordnungen (ICAO, BMVBW, ADV, etc.), Kenntnisse des Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutzes
  • mehrjährige betriebsorganisatorische Kenntnisse
  • Explizite Kenntnisse in den Bereichen Steuerungs- und Reglungstechnik von Entrauchungsanlagen und Systeme 
  • Vertiefende Kenntnisse Prozessleitsystem Simatic PCS 7, Simatic S7-400H/F Steuerung, WinCC, PROFIBUS / PROFIsave
  • Umfangreiche Kenntnisse der fachspezifischen technischen Normen- und Regelwerke, hier speziell: DIN EN 61508, DIN 61511, VDMA 24200-1, MLAR, M-LüAR, AMEV Leitfaden Wartung 2014
  • sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit üblicher Standardsoftware (z.B. Word, Excel, Powerpoint, MS-Projekt)
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerscheinklasse B

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte ausschließlich online Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu. Vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen wird selbstverständlich zugesagt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Recruiting und Führungskräftebetreuung