Werkstudent/-in Arbeitssicherheit

Wir suchen eine/n Werkstudenten/-in Arbeitssicherheit.

Unternehmen Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Ort Schönefeld, Tegel
Antrittsdatum ab sofort
Anstellungsart Vollzeit/ Teilzeit , befristet
Jobnummer 231/2016/3
Veröffentlicht am 18.11.2016

Ihre Tätigkeit

Als Werkstudent/-in unterstützen Sie den Referenten Arbeitsschutz bei vielfältigen Aufgaben. Hierbei wirken Sie bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für Tätigkeiten an den Berliner Flughäfen mit und sind zuständig für deren Übertragung in ein datenbankgestütztes Softwaretool. Weiterhin nehmen Sie Unfallmeldungen von Mitarbeitern entgegen, bearbeiten diese und erstellen diverse Berichte, wie zum Beispiel den Unfalljahresbericht. Die Tätigkeit wird durch Recherchearbeiten sowie durch die Vor- und Nachbereitung von Terminen abgerundet. Ergänzend nehmen Sie Aufgaben in den Bereichen Notfallmanagement, Safety Management, Wildlife Management und EASA wahr.

Arbeitsbeginn: ab sofort

Dauer: zunächst 6 Monate

Unsere Anforderungen

Sie sind Masterstudent/-in eines technisch orientierten Studiengangs und haben eine Affinität für Flughafenprozesse. Zudem verfügen Sie über sehr gute MS Office Kenntnisse. Letztlich überzeugen Sie durch Ihre selbstständige und systematische Arbeitsweise sowie durch Ihre hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte online Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs- bzw. Hochschulzeugnisse und bisherige Arbeitszeugnisse, sofern vorhanden) zu. Vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen wird selbstverständlich zugesagt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Recruiting und Führungskräftebetreuung