X

„Spende Dein Pfand“ brachte 600.000 Euro für Berliner Tafel ein / Familienministerin Giffey würdigt Engagement der Flughafengesellschaft

27.12.19 11:45

Mit mehr als 150 Projekten engagiert sich die Berliner Flughafengesellschaft in der Hauptstadtregion. Allein durch die Aktion „Spende Dein Pfand“ konnten seit Frühjahr 2017 mehr als 600.000 Euro gesammelt werden, die ausschließlich der Berliner Tafel zugutekommen. Darüber hinaus unterstützt die Flughafengesellschaft Vereine, Bildungseinrichtungen, Kitas und ehrenamtliche Initiativen jährlich mit einem sechsstelligen Betrag. Die meisten Projekte, mehr als 100, befinden sich in Brandenburg.

„Spende Dein Pfand“ ist eine Kooperation von Der Grüne Punkt, dem Bildungs- und Beschäftigungsträger Goldnetz, der Berliner Tafel und der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Passagiere können an den Flughäfen Tegel und Schönefeld ihre leeren Plastikflaschen vor den Sicherheitskontrollen in Behälter mit der Aufschrift „Spende Dein Pfand“ entsorgen. Insgesamt wurden in den vergangenen zweieinhalb Jahren rund 2.100.000 Pfandflaschen mit einem Wert von je 25 Cent und weitere knapp 100.000 Mehrwegflaschen gesammelt und wiederverwertet.

Durch die gemeinsame Initiative konnten zudem 30 Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose geschaffen werden. Diese sogenannten „Pfandbeauftragten“ sind bei „Goldnetz“ beschäftigt. Sie leeren und reinigen die „Spende-Dein-Pfand“-Tonnen und sortieren das Leergut. Der Grüne Punkt sorgt für die Logistik, das heißt, er kümmert sich um Transport und Wiederverwertung der Flaschen.

Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Die hohe Spendensumme ist ein Zeichen dafür, dass unsere Passagiere schon mit kleinen Gesten etwas für Menschen in schwierigen sozialen Situationen tun können. Allein im zurückliegenden Jahr zählten die Berliner Flughäfen mehr als 35 Millionen Fluggäste. Die Aktion ‚Spende Dein Pfand‘ steht für das Engagement unserer Flughäfen für Nachhaltigkeit. Wer fliegt, kann damit auch einen kleinen Beitrag für die Umwelt leisten.“

Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Schirmherrin für die Tafeln in Deutschland: „Als Schirmherrin für die Tafeln in Deutschland freue ich mich, dass eine solche Summe zusammengekommen ist. Ich kenne persönlich Ausgabestellen der Berliner Tafel und weiß, wie wichtig diese Unterstützung ist. Eine tolle Aktion, um die Arbeit der Berliner Tafel und ihrer vielen engagierten ehrenamtlichen Helfer zu unterstützen.“

Sabine Werth, Gründerin und Vorsitzende der Berliner Tafel e.V.: „Die Gemeinschaftsaktion ist eine großartige Unterstützung unserer Arbeit. Mit den Pfandspenden der Passagiere haben wir unter anderem zwei Transporter und eine Kühlzelle für unser Lager finanziert, die wir dringend für unsere Lebensmittel benötigten.“

Weitere Presseinformationen

Ansprechpartner
Hannes Stefan Hönemann

Hannes Stefan Hönemann Leiter Unternehmens-
kommunikation

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
Ansprechpartner
Sabine Deckwerth

Sabine Deckwerth Pressesprecherin

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin