X

Shops & Gastronomie

HeinemannDutyFree

Am Flughafen Berlin Brandenburg wird es im Terminal 1 auf mehr als 20.000 Quadratmetern ein breites Angebot mit rund 150 Shops, Gastronomie- und Service-Einrichtungen geben. Ein umfassender Branchenmix soll die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erwartungen der Kundengruppen von Passagieren, Abholern und Bringern bis hin zu Mitarbeitern sowie Besuchern sicherstellen. Der Flughafen BER wird neben internationalen Marken regionale Konzepte aus Einzelhandel, Gastronomie und Service auf hohem Niveau präsentieren.

Das Herzstück der Retailkonzeption bildet ein ca. 9.000 Quadratmeter großer Marktplatz im Zentrum des Hauptterminals auf der Luftseite.

Teil des Marktplatzes im Terminal 1 ist der auf einer Empore gelegene Food Court. Auf rund 2.000 Quadratmetern sind sieben verschiedene Gastronomie-Einrichtungen angesiedelt. Klassische Fastfood-Konzepte bilden den Schwerpunkt mit populären Angeboten von regional bis international. Insgesamt werden mehr als 50 Prozent der gastronomischen Flächen Konzepte aus Berlin-Brandenburg präsentieren.

Im Non-Schengen-Bereich befinden sich auf rund 1.400 Quadratmetern weitere Einzelhandels-, Gastronomie- und Serviceflächen.

Auf der Landseite wird es auf über 4.000 Quadratmetern ebenfalls Flächen für Handel, Gastronomie und Services geben. In der Ankunftsebene werden diverse Reiseveranstalter ebenso wie Autovermieter vertreten sein. Das Service-Angebot wird u. a. mit dem DB-Reisezentrum, einer Touristeninformation und Geldautomaten abgerundet.