X

Immobilienstandort

Metropolregion Berlin-Brandenburg

Immobilienstandort

Der BER ist wirtschaftlicher Impulsgeber und Wachstumstreiber für die Metropolregion Berlin-Brandenburg und das unmittelbare Flughafenumfeld. Er ist Jobmotor, Verkehrsknotenpunkt sowie Tor in die Welt. Die im unmittelbaren Flughafenumfeld gelegenen Entwicklungsflächen bilden den Kern des Immobilienstandorts BER und sind gleichzeitig Ausgangspunkt der Entwicklungsachsen in die Berliner Innenstadt sowie nach Brandenburg.

Perfekte Infrastruktur am Flughafen

Berlin Karte

Straßennetz

Die Entwicklungsquartiere der Flughafengesellschaft sind ideal an das regionale und überregionale Straßenverkehrsnetz angebunden. Über die A113 sowie die B96 sind alle Quartiere aus allen Richtungen schnell und direkt erreichbar.

RE Tabelle

ÖPNV

Öffentlich schnell da und dort: Mit S- und Regionalbahn und Bus sind Midfield Garden ab BER, der Business Park Berlin und die Quartiere am Seegraben ab S-Bahnhof Schönefeld optimal mit Berlin und der Region verbunden. Die S-Bahn in Richtung Berliner Innenstadt verkehrt alle 10 Minuten, direkte Verbindungen nach Berlin und Umgebung mit der Regionalbahn gibt es im 15-Minuten-Takt. Direkte Fernverkehrsverbindungen gibt es zudem ab BER u.a. nach Hamburg, Hannover, Amsterdam, Krakau oder Breslau.

Vielfältiges Flächenangebot

  • Midfield Gardens
  • Airport City
  • Plaza

Das Flächenangebot der Flughafengesellschaft ist breit gefächert. Die Potentiale für Projektentwickler und Investoren sind vielfältig. Für die landseitige Immobilienentwicklung stehen insgesamt rund 240 Hektar Fläche mit unterschiedlichen Lagequalitäten und Nutzungsschwerpunkten für flughafenaffine Nutzungen wie Büro, Hotellerie, Kongress und Konferenzen sowie Gewerbe, Logistik und Light Manufacturing zur Verfügung.