X

Pobeda fliegt nach Moskau: Neue Airline in Berlin-Tegel

26.04.18 16:55

Pobeda Airlines, eine hundertprozentige Tochter der Aeroflot, nimmt heute den Flugbetrieb in Berlin-Tegel auf. Ab sofort verbindet die russische Fluggesellschaft zweimal wöchentlich, jeweils donnerstags und sonntags, Berlin mit dem Flughafen Moskau-Vnukowo. Geflogen wird mit einer Boeing 737-800. Die Flugdauer zwischen den beiden Hauptstädten beträgt knapp zweieinhalb Stunden. Die Verbindung ist für Urlaubs-, Städte- sowie Geschäftsreisende gleichermaßen interessant.

Moskau

Moskau ist nicht nur das politische, sondern auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Russlands. Über 12 Millionen Einwohner leben in der Metropole an der Moskwa, mehr als 16 Millionen im erweiterten Umfeld. Aufgrund ihrer zentralen Lage gehört die Metropolregion zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten des Landes. Sie ist zugleich der größte Binnenmarkt Russlands, in dem sich die Wirtschaftsleistung konzentriert, und der sich durch stabiles Wirtschaftswachstum auszeichnet. Deutschland gehört zu den wichtigsten Handelspartnern Moskaus.


Touristisch gesehen ist die facettenreiche, kosmopolitische Metropole auf jeden Fall eine Reise wert. Moskau ist ideal für einen Städtetrip oder als Startpunkt einer größeren Russlandreise. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Plätzen der Stadt gehören der Rote Platz mit der aus insgesamt neun Kirchen bestehenden Basilius-Kathedrale, der Moskauer Kreml, das Lenin-Mausoleum, das Bolschoi-Theater, zahlreiche Museen und Galerien, das größte Kaufhaus des Landes (das GUM) sowie die imposanten U-Bahnstationen der Moskauer Metro.

Flughafen Moskau - Vnukovo

Der Flughafen Moskau-Vnukovo (VKO) liegt ungefähr zwölf Kilometer südwestlich von Moskau. Er ist der am nächsten zur Moskauer Innenstadt gelegene Flughafen. Ein Expresszug bringt Passagiere und Besucher in nur 35 Minuten zum Kiewer Bahnhof, einem Verkehrsknotenpunkt im Zentrum Moskaus.

Pobeda

Die Low-Cost-Airline Pobeda wurde 2014 gegründet und fliegt mit 18 Flugzeugen des Typs Boeing 737-800 zu insgesamt 45 Destinationen. Reisende aus Berlin und Brandenburg können via Moskau-Vnukovo zu zahlreichen Zielen innerhalb Russlands weiterreisen

Fotomaterial

Weitere Presseinformationen

Ansprechpartner
Hannes Stefan Hönemann

Hannes Stefan Hönemann Leiter Unternehmens-
kommunikation

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Kathrin Westhölter

Kathrin Westhölter Pressesprecherin

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner