X

26 Auszubildende und Studierende starten bei der FBB ins Berufsleben: Startschuss für Bewerbungsverfahren 2019

01.08.18 10:15

Heute haben 26 junge Frauen und Männer im Alter von 16 bis 24 Jahren ihre Ausbildung bzw. ihr Studium bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) begonnen. 17 Auszubildende starten in kaufmännischen und gewerblich-technischen Ausbildungsberufen sowie neun Studierende in einem dualen Studiengang ihre betriebliche Ausbildung.


Dr. Manfred Bobke-von Camen, Geschäftsführer Personal der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Dass wir ein attraktiver Ausbildungsbetrieb sind, zeigt sich an mehr als 800 Bewerbungen, die uns erreicht haben. Aktuell bilden wir 92 Auszubildende und Studierende aus und investieren in gute Rahmenbedingungen. Anfang des Jahres haben wir beispielsweise auf dem BER-Campus eine neue Lehrwerkstatt für die gewerblich-technischen Berufe eröffnet. Für das Ausbildungsjahr 2019 suchen wir ab sofort kreative Köpfe und technische Talente.“

Vielfältige Perspektiven

In den kommenden zwei Wochen erhalten die Auszubildenden und Studierenden zunächst einen Einblick in die Abteilungen der FBB und die drei Flughafenstandorte. Höhepunkt ist eine dreitägige Fahrt nach Mirow an der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier lernen die Auszubildenden und dualen Studierenden sich bei gemeinsamen Aktivitäten besser kennen. Im Anschluss starten die „Neuen“ mit ihren ersten Praxiseinsätzen in den Fachabteilungen an den Standorten SXF, TXL und BER. Im ersten Lehrjahr stehen den neuen Auszubildenden und Studierenden Mentoren aus höheren Jahrgängen mit Rat und Tat zur Seite. Die theoretische Ausbildung der Auszubildenden erfolgt im Blockunterreicht insgesamt 13 Wochen pro Ausbildungsjahr an einem Oberstufenzentrum in Berlin oder Brandenburg. Mit der dreijährigen Ausbildung für die kaufmännischen Auszubildenden sowie der dreieinhalbjährigen Ausbildung für die gewerblich-technischen Berufe erwerben die Auszubildenden nach bestandenen Prüfungen den IHK-Berufsabschluss. Die Studierenden absolvieren im dreimonatigen Wechsel ein wissenschaftsbezogenes Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und studiennahe Praxiseinsätze bei der FBB. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten sie den Bachelortitel.

Bewerbungsphase für Ausbildungsjahrgang 2019 gestartet

Der 1. August ist gleichzeitig auch der Start der Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2019. Die FBB bietet im kommenden Jahr sechs Ausbildungsberufe und fünf Studiengänge an. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2018.


Ausbildungsberufe


• Luftverkehrskauffrau/-mann
• Elektroniker/-in für Informations- und Systemtechnik
• Elektroniker/-in für Betriebstechnik
• Mechatroniker/-in
• Industriemechniker/-in
• Fachkraft für Schutz und Sicherheit


Studiengänge


• BWL / Dienstleistungsmanagement
• BWL / Immobilienwirtschaft
• Wirtschaftsinformatik
• Technisches Facility Management
• Industrielle Elektrotechnik


Ausführliche Informationen finden Interessierte auf der Webseite der FBB.

Fotomaterial

Weitere Presseinformationen

Ansprechpartner
Hannes Stefan Hönemann

Hannes Stefan Hönemann Leiter Unternehmens-
kommunikation

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Kathrin Westhölter

Kathrin Westhölter Pressesprecherin

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner